News : SWTOR: Erstes kostenpflichtiges Add-On angekündigt

, 41 Kommentare

Bereits der Wechsel des Star-Wars-MMOPRGs „The Old Republic“ auf ein Free-to-Play-Modell folgte keinem klaren Kurs, wenngleich die Anfangs starken Restriktionen schrittweise etwas gelockert wurden. Mit der nun angekündigten, kostenpflichtigen Erweiterung „Der Aufstieg des Huttenkartells“ setzt BioWare den Schlingerkurs fort.

Das rein digital vertriebene Add-On soll ab dem Frühjahr 2013 zu einem Kostenpunkt von 17 Euro erhältlich sein, wobei Abokunden lediglich 8 Euro auf den Tisch legen müssen. Bezahlt werden kann nur in Echtgeld, die Premium-Währung „Kartellmünzen“ wird, obwohl sie nur gegen reale Währung gekauft werden kann, nicht akzeptiert. Dafür versprechen die Entwickler eine neue, wie üblich voll vertonte Story auf dem Planeten Makeb, die sich – wenig überraschend – um den Griff der verbrecherischen Hutten nach galaktischer Herrschaft dreht. Außerdem wird die Levelgrenze auf 55 angehoben, wobei gleichzeitig neue Fähigkeiten, Gegner und Ausrüstungsgegenstände winken sollen.

Star Wars: The Old Republic im Test