News : Neue Gerüchte zum Release-Termin von GTA V

, 70 Kommentare

In der Gerüchteküche für den Games-Bereich geht es derzeit hitzig zu, zu den Filetstücken zählen neben den Spekulationen über die kommende Konsolengeneration die Mutmaßungen über GTA V. Dabei dominiert aktuell die Frage, wann der Titel erscheint.

Derzeit verdichten sich die Hinweise, dass der Blockbuster bereits Ende März oder Ende April für die Xbox 360 und die PlayStation 3 veröffentlicht werden soll, berichtet die VR-Zone. Demnach sollen Vorbesteller von Microsoft eine E-Mail erhalten haben, die den 24. März 2013 als Release-Termin nennt. Das Datum scheint insofern plausibel, da Amazon Vorbestellern Ende letzten Jahres kurzfristig den 26. März als Liefertermin nannte.

GTA V – Erster Trailer

Weitere Deutungen stammen aus Australien. Dort wurde einem Kunden bei dem Händler JB-HI-FI auf eine Anfrage der 24. April 2013 als Release-Termin für die australische Fassung genannt, wobei das Datum angeblich direkt vom Entwickler Rockstar Games stammen soll. Letztlich bleibt es aber dabei: Nichts Genaues weiß man nicht, offiziell ist weiterhin von „Spring 2013“ die Rede. Die offizielle Bekanntgabe eines Release-Termins soll weiteren Mutmaßungen zufolge zusammen mit der Präsentation des Covers erfolgen.

Artwork von GTA V
Artwork von GTA V (Bild: Rockstar Games)

So vage die Spekulationen über den Release-Termin der Konsolenfassung sind, noch unklarer wird es bei der Frage, ob GTA V auch für den PC erscheint. Ein gutes Zeichen für ein PC-Release ist immerhin, dass die entsprechende GTA-V-Fassung europaweit bei Amazon vorbestellt werden kann – ein offizieller Kommentar von Rockstar dazu blieb aber aus. Ohnehin mahnen die Kollegen von GameStar in der Dezember-Ausgabe zur Vorsicht. Neben der Amazon-Verfügbarkeit habe es noch hinter den Kulissen Hinweise gegeben, allerdings war das bei Red Dead Redemption wohl ähnlich – und das erschien letztlich auch nur exklusiv für die Konsolen.