News : Nvidia GeForce 310.90 als neuer WHQL-Treiber

, 27 Kommentare

Nachdem Nvidia in letzter Zeit zahlreiche Beta-Treiber zum Download bereit gestellt hat, scheinen nun einige WHQL-Treiber zu folgen. Denn so hat zum Beispiel erst am 17. Dezember letzten Jahres der bis dahin als Beta-Version verfügbare GeForce 310.70 das Microsoft-Siegel erhalten.

Nun geht Nvidia bereits einen Schritt weiter und hat den „GeForce 310.90“ auf die eigenen Seiten hoch geladen, der ebenso das WHQL-Siegel trägt. Die Software wurde am 29. Dezember fertig gestellt und hat entsprechend nur wenige Tage bis zur Zertifizierung benötigt.

Den GeForce 310.90 gibt es für Windows XP, Windows Vista, Windows 7 sowie Windows 8 in einer 32-Bit-sowie einer 64-Bit-Version. Unterstützt werden sämtliche Nvidia-Grafikkarten seit der GeForce-8000-Serie.

Die Software hat sich primär bezüglich einiger professioneller Programme verbessert. So soll der GeForce 310.90 die Performance in „Autodesk 3ds Max“ bei großen Modellen um bis zu 19 Prozent verbessern. Um bis zu 60 Prozent sollen einige Ray-Tracing-Programme zulegen, maximal 76 Prozent sollen es bei „Adobe After Effects“ in einigen 3D-Ray-Tracing-Szenarien sein.

Darüber hinaus spricht Nvidia noch von einem Sicherheitsupdate beim „Display Driver service“ (nvvsvc.exe). Zusätzlich haben Far Cry 3 sowie NBA2k13 ein neues SLI-Profil erhalten, acht neue 3D-Vision-Profile gibt es ebenso.

Der GeForce 310.90 mit dem WHQL-Zertifikat kann wie gewohnt aus unserem Download-Archiv herunter geladen werden.

Downloads

  • Nvidia GeForce-Treiber

    4,3 Sterne

    Die GeForce-Treiber unterstützen sämtliche aktuellen Nvidia-Grafikkarten.

    • Version 376.19 WHQL Deutsch
    • Version 375.20, Linux Deutsch
    • +8 weitere