News : ViewSonic: Keine Dual-SIM-Smartphones für Europa

, 20 Kommentare

Dual-SIM-Smartphones sind clever und benutzerfreundlich – haben in Europa aufgrund der naheliegenden Ablehnung durch die großen Provider aber nach wie vor einen schweren Stand. Wie schwer, zeigt nun ViewSonic: Der Hersteller will in Europa gänzlich auf entsprechende Angebote verzichten.

Dies ist deswegen bemerkenswert, weil ViewSonic noch im vergangenen Februar auf dem Mobile World Congress 2012 gleich zwei entsprechende Smartphones vorgestellt hatte. Während die parallel dazu präsentierten Tablets erst gar nicht das Licht des Marktes erblickten, galt für die ViewPhone 4e und 4s getauften Dual-SIM-Geräte im Verlauf des gesamten letzten Jahres: Der Verkaufsstart verzögert sich.

ViewSonic ViewPhone 4s

Diese Information gehört nun der Vergangenheit an, denn laut Auskunft des ViewSonic-Kundendienstes werden weder das 4e noch das 4s in Europa angeboten werden. Allerdings scheint sich die Haltung zu Dual-SIM-Smartphones bei ViewSonic auch über diese beiden Geräte hinaus verändert zu haben, sodass man nach eigenem Bekunden grundsätzlich keine solchen Smartphones mehr für Europa anbieten möchte: „ViewSonic hat sich dazu entschlossen, bis auf weiteres keine neuen Dual-SIM-Smartphones für Europa herzustellen“, heißt es dazu vom Kundendienst.

Damit ist die im vergangenen Jahr in Barcelona noch als Marktlücke identifizierte Produktion von Dual-SIM-Smartphones auch für diesen Anbieter vorerst kein Thema mehr.

Wir danken unserem Leser Snibble für den Hinweis zu dieser News.