News : Microsoft nennt Support-Zeitraum für Windows Phone 8

, 32 Kommentare

In puncto Updates gilt Windows Phone als nahezu vorbildlich: Erfüllte ein Smartphone die technischen Voraussetzungen, erhielt es frische Versionen des Betriebssystems. Für die beiden derzeit aktuellen Versionen 7.8 und 8 hat Microsoft nun bekannt gegeben, wie lange diese gepflegt werden sollen.

Damit hat das Unternehmen seine Kommunikation in diesem Punkt geändert, denn bislang wollte man Fragen nach den Support-Zeiträumen für Windows Phone nicht beantworten. Über die Lebenszyklus-Produktsupportinformationsseite verrät man nun jedoch, dass sowohl Windows Phone 7.8 als auch Windows Phone 8 18 Monate lang unterstützt werden sollen. Für erstere Fassung bedeutet dies, dass die Unterstützung am 9. September 2014 enden wird, für letztere am 8. Juli 2014.

Bis dahin werden entsprechend bestückte Smartphones mit Sicherheits- und Funktionsaktualisierungen versorgt werden, sofern einige Voraussetzungen erfüllt werden. Dazu gehört unter anderem, dass die Mobilfunkbetreiber die Updates nicht blockieren und die Endgeräte technisch kompatibel sind. Aufgrund der Vorgaben an die Hersteller seitens Microsoft dürfte dieses aber nur sehr wenige Modelle betreffen.

Damit dürfte feststehen, dass zumindest Windows-Phone-8-Smartphones das nächste große Betriebssystem-Update erhalten werden. Dabei soll es sich um Windows Phone Blue handeln, welches im vierten Quartal erscheinen soll. Welche Neuerungen enthalten sein werden, ist noch unbekannt. Vermutet wird aber, dass weitere Hardware unterstützt werden soll, deren Verwendung aktuell noch nicht möglich ist.