News : Übersicht der Funktionen von iOS 7 nach Gerät

, 112 Kommentare

Zur Präsentation von iOS 7 durch Apple gestern Abend hieß es zunächst nur, dass iOS 7 für das iPhone 4 oder neuer, das iPad 2 oder neuer und die fünfte Generation des iPod touch verfügbar sein wird. Welche neuen Funktionen dabei jedoch tatsächlich enthalten sind, ist je nach Gerät sehr unterschiedlich.

Folgende Geräte erhalten iOS 7 im Herbst grundsätzlich: iPhone 4, iPhone 4S, iPhone 5, iPod touch 16 GB (5. Gen.), iPod touch 32/64 GB (5. Gen.), iPad 2, iPad 3, iPad 4 und iPad Mini. Wie die anschließende Tabelle jedoch zeigt, stehen einige Funktionen wie schon in der Vergangenheit nur den neuesten Modellen zur Verfügung:

Unterstützung der Funktionen von iOS 7
iPhone 4 iPhone 4S iPhone 5 iPod touch (5. Gen.) iPad 2 iPad 3 iPad 4 iPad mini
AirDrop - - - -
Siri - -
Panorama - - - - -
Echtzeit-Kamerafilter - - - - -
Fotofilter -
Video/Quadrat Kameraformate & Aufnahme per Wischen -
iTunes Radio

Sämtliche neue Funktionen erhalten somit nur das iPhone 5 und der iPod touch der 5. Generation. Das iPad 2 bekommt hingegen lediglich den Dienst iTunes Radio spendiert und lässt die anderen Funktionen vermissen.

Das neue OS X 10.9 Mavericks, das ebenfalls im Herbst erscheinen soll, soll hingegen auf allen Macs eingesetzt werden können, für die bereits OS X 10.8 Mountain Lion freigegeben ist. Demzufolge kann OS X 10.9 auf jedem Gerät installiert werden, das einer der folgenden Kategorien angehört:

  • iMac: Sommer 2007 oder neuer
  • MacBook: Herbst 2008 (Aluminium)/ Anfang 2009 oder neuer
  • MacBook Pro: Sommer 2007 oder neuer
  • MacBook Air: Herbst 2008 oder neuer
  • Mac Mini: Anfang 2009 oder neuer
  • Mac Pro: Anfang 2008 oder neuer
  • Xserve: Anfang 2009

Alle Informationen zu den gestern präsentierten Neuheiten von Apple finden sich auf unserer Übersichtsseite zur WWDC 2013.