Google legt starkes zweites Quartal hin

Nicolas La Rocco
22 Kommentare

Google legt erneut starke Quartalszahlen vor und vermeldet den zweithöchsten Umsatz und Gewinn in der Firmengeschichte. Mit 14,11 Mrd. US-Dollar übertrifft das Unternehmen den Umsatz des zweiten Quartals 2012 um 19 Prozent. Der Gewinn stieg unterdessen von 2,79 auf 3,23 Mrd. US-Dollar.

[Anzeige: Opera ist dein persönlicher Browser mit kostenlosem VPN, Messenger und Crypto-Wallet – für Smartphone und PC. Jetzt Opera herunterladen!]

Der Gesamtumsatz wird auch im zweiten Quartal 2013 stabil zu 45 Prozent in den Vereinigten Staaten und zu 55 Prozent außerhalb der USA generiert. Die guten Quartalszahlen sind vor allem dem Kerngebiet von Google, der Werbung, zu verdanken. Umsatzzuwächse von 20 Prozent gibt es auf Google-eigenen Seiten zu vermelden, Partner-Seiten haben indes um sieben Prozent gegenüber dem Vorjahr zugelegt. 8,87 respektive 3,19 Mrd. US-Dollar konnten in diesen Sparten erwirtschaftet werden.

Trotz sehr guter Zahlen waren die Analysten der Börse nicht vollends zufrieden. Die Wall Street hatte einen Umsatz von etwa 14,5 Mrd. US-Dollar erwartet. Nach einem Hoch von 925 US-Dollar liegt die Aktie aktuell bei knapp 911 US-Dollar.

Google: Umsätze und Erlöse seit Q4/2003 -2.0001.4004.8008.20011.60015.000Millionen US-Dollar Q4/2003Q1/2004Q2/2004Q3/2004Q4/2004Q1/2005Q2/2005Q3/2005Q4/2005Q1/2006Q2/2006Q3/2006Q4/2006Q1/2007Q2/2007Q3/2007Q4/2007Q1/2008Q2/2008Q3/2008Q4/2008Q1/2009Q2/2009Q3/2009Q4/2009Q1/2010Q2/2010Q3/2010Q4/2010Q1/2011Q2/2011Q3/2011Q4/2011Q1/2012Q2/2012Q3/2012Q4/2012Q1/2013Q2/2013  Umsatz  Umsatz ohne TAC  Nettogewinn