News : Valve gibt 100 Spielen grünes Licht

, 24 Kommentare

Wie Valve bekannt gab, wurden 100 weitere Spiele ins Greenlight-Programm aufgenommen. Damit steigt die Anzahl der Greenlight-Titel kurz vor dem einjährigen Jubiläum auf insgesamt 260. Ende Mai machte Valve das Steamworks-SDK allen interessierten Entwicklern über die Developer-Webseite zugänglich.

Durch diesen Schritt sollen sie schon früh im Entwicklungsprozess eine mögliche Steamworks-Integration evaluieren können. Die Projekte müssen bisher zwar trotzdem zuerst den Greenlight-Prozess durchlaufen, jedoch dient die Charge an neuen Greenlight-Spielen dem Stresstest des dahinterliegenden Steamworks-Systems. Sofern alles reibungslos verlaufe, erhoffe man sich in Zukunft den Durchsatz von Greenlight-Titeln hin zum regulären Steam-Store weiter zu erhöhen, so Valve.

Delver's Drop Preview

Die freigegebenen Titel werden unabhängig voneinander innerhalb der nächsten Wochen oder Monate veröffentlicht. Zu den vielversprechendsten Greenlight-Titeln gehören unter anderem die auf Kickstarter finanzierte Mischung aus Rogue-like und Strategiespiel C-Wars sowie das 2D-Action-Rollenspiel Delver's Drop. Das mit bis zu vier Spielern lokal im Multiplayer spielbare Megabyte Punch sollte besonders von Beat'em-Up-Freunden im Auge behalten werden. Spieler, die nicht länger warten möchten, können in der kostenlosen Hommage an die Populous-Spielreihe namens Reprisal direkt loslegen. Als ebenfalls interessant für Freunde von Jump'n'Runs präsentiert sich die Demo-Version von Teslagrad – mittels Magnetismus und anderer elektromagnetischer Fähigkeiten muss im Steampunk-inspirierten Spiel der „Tesla Turm“ erklommen werden.

Wir danken Andreas Schnäpp für das Einsenden dieser Meldung.