News : Google stellt das Nexus 4 mit acht Gigabyte ein

, 79 Kommentare

Kurz nachdem Google die beiden Versionen des Android-Smartphones Nexus 4 vor rund zwei Wochen im Preis gesenkt hat, ist das Modell mit acht Gigabyte internem Speicher in den USA nun ausverkauft. Laut Google wird das auch so bleiben.

Denn wie der Konzern gegenüber der Internetseite The Verge erklärt, sollen die Vorräte bezüglich der 8-Gigabyte-Variante des Smartphones nicht wieder aufgestockt werden. Die Produktion wurde eingestellt.

Hierzulande ist das Nexus 4 in beiden Versionen noch erhältlich, wobei die kleinere Version mit acht Gigabyte Speicherplatz mit 199 Euro und die 16-Gigabyte-Version mit 249 Euro zu Buche schlägt.

Google Nexus 4

Dass Google erst die Preise für das Nexus 4 senkt und kurz darauf die Produktion des 8-Gigabyte-Modells einstellt, könnte ein Hinweis auf den bereits seit Längerem spekulierten Nachfolger des Nexus 4 sein. Wann dieser vorgestellt werden soll und mit welchem Hersteller Google beim nächsten Smartphone zusammenarbeiten wird, ist zu diesem Zeitpunkt noch unbekannt.