News : Jollas erstes Smartphone mit Sailfish OS gestartet

, 45 Kommentare

Das Linux-basierte Smartphone des finnischen Start-Up Jolla, das von ehemaligen MeeGo-Entwicklern von Nokia gegründet wurde, hat termingerecht gestern in Helsinki die ersten Exemplare seines Smartphone im Rahmen eines Events an Vorbesteller ausgehändigt. Das Event wurde vom Jolla-Verkaufspartner DNA ausgerichtet.

Zu dem Event waren 450 Vorbesteller eingeladen, tausende weitere werden nach Aussagen von DNA ihre Geräte zügig erhalten. Wann das Gerät auch außerhalb Finnlands angeboten wird, ist weiterhin unbekannt.

Jolla Smartphone

Das vorwiegend mit Gesten zu bedienende Gerät kommt mit einem zweiten rückseitigen Cover, das die Finnen „The Other Half“ getauft haben. Durch das Wechseln der Rückschale ändert sich auch die Grundfarbe des Betriebssystems und es können von Unternehmen, die spezielle Rückschalen anbieten, kostenlos weitere Designs, Klingetöne oder Musikalben durch den Wechsel der Rückschale auf dem Smartphone zur Verfügung gestellt werden. Welche Schnittstelle zwischen Rückwand und Smartphone hierfür zum Einsatz kommt, ist bisher nicht bekannt – erste Videos lassen auf NFC schließen, dieses wird aber nicht in den technischen Daten aufgeführt. Eine weitere Besonderheit kommt beim ersten Start des Geräts zum Tragen: Anstatt wie sonst üblich mit einer Vielzahl an vorinstallierten Apps ausgeliefert zu werden, fragt das Jolla seinen Besitzer, welche Apps er benutzen möchte. Jolla verspricht per „install over-the-air“ regelmäßige Software-Updates. Dank einer integrierten Android-Runtime der Firma Myriad Group kann das Jolla-Smartphone mit Android-Apps umgehen, die von Jolla über den russischen Android-Marktplatz Yandex angeboten werden.

Eine ausführliche Bedienungsanleitung hat Jolla auf seiner Webseite abgelegt. Dort wird sowohl die Inbetriebnahme, die Gestensteuerung sowie sämtliche Icons und Benachrichtigungen erläutert. Mittlerweile gibt es im Blog von Jolla erste Unboxing-Fotos des Geräts.

YouTube-Video: Jolla - A new beginning (Official)
Jolla Jolla
Software:
(bei Erscheinen)
Sailfish OS
Display: 4,50 Zoll
540 × 960, 245 ppi
IPS
Bedienung: Touch
SoC: Qualcomm Snapdragon 400
2 × Krait 300, 1,40 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 305
RAM: 1.024 MB
LPDDR2
Speicher: 16 GB (+microSD)
Kamera: 8,0 MP, 1080p
LED, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,0 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Ja
↓100 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 b/g/n
Bluetooth: 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 2.100 mAh (7,98 Wh)
austauschbar
Größe (B×H×T): 68,0 × 131,0 × 9,90 mm
Schutzart:
Gewicht: 141 g
Preis: 399 €