News : Samsung Galaxy Note 3 erhält offiziell Android 4.4.2

, 83 Kommentare

Nachdem in den letzten Tagen zunächst eine weitere Testfirmware auf Basis von Android 4.4.2 für das Galaxy Note 3 von Samsung veröffentlicht wurde, gingen diverse Quellen von einer finalen Veröffentlichung in ein bis zwei Wochen aus. Jetzt wird die neue Version seit den Morgenstunden überraschend bereits in Polen verteilt.

Bei dem Update mit der Versionsnummer N9005XXUENA6, welches ab sofort für unsere polnischen Nachbarn über Kies erhältlich ist, handelt es sich zudem um die gleiche Firmware, welche bereits kurze Zeit zuvor auf SamMobile zu finden war. Neben kleineren Fehlerbehebungen und den mit Android 4.4 eingeführten Neuerungen soll der verfügbare Speicher deutlich erhöht worden sein, zudem bestätigen diverse Benchmarks eine höhere Leistung.

Darüber hinaus halten kleinere optische Veränderungen Einzug. So wurde seitens Samsung die Statusleiste in das mit Android 4.4 eingeführte Weiß geändert. Des Weiteren weißt der Lockscreen kleinere Neuerungen auf, etwa einen Schnellzugriff auf die Kamera und eine bessere Ausnutzung der vorhandenen Displayfläche zur Darstellung von Covern durch den Samsung-eigenen Medienplayer.

Android 4.4.2 für das Samsung Galaxy Note 3
Android 4.4.2 für das Samsung Galaxy Note 3 (Bild: SamMobile)

Es darf jedoch davon ausgegangen werden, dass es sich hierbei, wie in der Vergangenheit bereits öfter geschehen, zunächst nur um eine Testveröffentlichung handelt, welche zur letzten Fehlerbereinigung dient. Daher könnte es noch ein wenig dauern, bis das Update auch im deutschsprachigen Raum erhältlich ist.