News : LG F70 mit LTE kommt für 249 Euro

, 26 Kommentare

Die Vorstellung des LG F70 liegt mehrere Tage zurück. Am Tag der Präsentation hielt sich LG mit technischen Details sowie einem Preis und Termin für Europa allerdings noch zurück. Dies holt der Konzern nach und gab nun gegenüber ComputerBase bekannt, dass das Smartphone hierzulande für 249 Euro erhältlich sein wird.

Dafür erhält der Kunde ein 127,5 × 66,1 × 9,95 Millimeter großes und rund 140 Gramm schweres Gerät, dass neben einem 4,5 Zoll großen Display mit wenig zeitgemäßen 800 × 480 Pixeln einen Snapdragon 400 vom Typ MSM8926 mit 1,2 Gigahertz beherbergt. Unterstützt werden die vier Cortex-A7-Kerne von einer Adreno-305-GPU und einem ein Gigabyte großen Arbeitsspeicher.

LG F70

Zur weiteren Ausstattung zählen eine 5-Megapixel-Kamera auf der Rückseite, eine Frontkamera mit 0,3 Megapixeln sowie ein vier Gigabyte großer interner Speicher, der per microSD-Karte erweitert werden kann. Das WLAN-Modul des F70 funkt nach 802.11 b/g/n – A-GPS und GLONASS sowie Bluetooth 4.0 und NFC sind ebenfalls mit an Bord.

Das Hervorstechende an einem Smartphone dieser Preisklasse ist LTE, das in der Kategorie 4 daherkommt und somit Übertragungsraten von 150 Mbit/s im Downstream und 50 Mbit/s im Upstream bietet. Der Akku liefert eine Kapazität von 2.440 mAh und lässt sich bei Bedarf herausnehmen, zudem ist Googles neuestes Betriebssystem Android 4.4 mit der LG-eigenen Oberfläche UX und der KnockON-Weiterentwicklung Knock Code vorinstalliert.

Bei Letzterem handelt es sich um eine von LG viel beworbene Technologie, die das klassische Aufwecken des Smartphones mittels Wischgeste ersetzen kann. Über zwei bis acht Klopfzeichen lässt sich das Gerät nicht nur aus dem Stand-By-Modus wecken, sondern auch komplett entsperren. Dazu wird das Display in vier Quadranten unterteilt – insgesamt sind laut LG 86.367 Entsperrkombinationen möglich.

Für den Endkunden wird das LG F70 in den beiden standardmäßigen Farbvarianten Schwarz und Weiß erhältlich sein. Ab wann das Gerät in Deutschland verfügbar sein wird, ließ LG jedoch noch offen.

LG F70 Samsung Galaxy Core LTE Motorola Moto G
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4 Android 4.2
Android 4.3
Variante
Android 4.4
Display: 4,50 Zoll
480 × 800, 207 ppi
IPS
4,50 Zoll
540 × 960, 245 ppi
TFT
4,50 Zoll
720 × 1.280, 329 ppi
LCD, Gorilla Glass 3
Bedienung: Touch Touch
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 400
4 × Cortex-A7, 1,20 GHz
28 nm, 32-Bit
Renesas Electronics MP5232
2 × Cortex-A9, 1,20 GHz
32-Bit
Qualcomm Snapdragon 400
4 × Cortex-A7, 1,20 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 305
450 MHz
? Adreno 305
450 MHz
RAM: 1.024 MB
LPDDR2
1.024 MB 1.024 MB
LPDDR2
Speicher: 4 GB (+microSD) 8 GB (+microSD)
8 / 16 GB
Variante
8 GB (+microSD)
Kamera: 5,0 MP, 1080p
LED, AF
5,0 MP, 720p
LED, f/2,4, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 0,3 MP, 480p
AF
1,3 MP, 720p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Ja
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct
802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 4.0 Low Energy
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC Micro-USB 2.0
SIM-Karte: Micro-SIM Micro-SIM
Akku: 2.440 mAh
austauschbar
2.100 mAh
austauschbar
2.070 mAh (7,90 Wh)
fest verbaut
Größe (B×H×T): 66,1 × 127,5 × 9,95 mm 66,3 × 132,9 × 9,80 mm 65,9 × 129,9 × 11,60 mm
Schutzart:
Gewicht: 140 g 137 g 143 g
Preis: 249 € ab 110 € / ab 196 € / 199 €