News : Sony Xperia Z2 Tablet und Xperia M2 mit Android 4.4

, 19 Kommentare

Neben dem Xperia Z2 hat Sony auf dem MWC 2014 wie erwartet unter anderem auch den Nachfolger des Xperia Tablet Z vorgestellt. Im Vergleich zum Vorgänger unterscheidet sich das von Sony als „weltweit dünnstes Tablet“ beworbene Xperia Z2 Tablet äußerlich nur unwesentlich, bietet im Inneren jedoch zahlreiche Verbesserungen.

Während Sony beim Vorgänger noch auf einen 1,5 Gigahertz schnellen Quad-Core-SoC aus der Snapdragon-S4-Pro-Reihe und zwei Gigabyte Arbeitsspeicher setzte, basiert das Xperia Z2 Tablet auf dem ebenfalls aus dem Hause Qualcomm stammenden Snapdragon 801 mit vier 2,3 Gigahertz schnellen Krait-400-Kernen. Unterstützt wird der Vierkerner von einer Adreno-330-GPU und drei Gigabyte RAM. Das Triluminos-Display misst erneut 10 Zoll und bietet weiterhin eine Auflösung von 1.920 × 1.200 Pixeln.

Sony Xperia Z2 Tablet Ankündigung

Neben LTE mit 150 Mbit/s und den in Deutschland gängigen Frequenzen steht bei beiden Geräten auch Bluetooth 4.0 und WLAN nach 802.11 a/b/g/n/ac zur Kommunikation zur Verfügung. Die rückseitig verbaute Kamera löst weiterhin mit 8,1 Megapixeln auf, die vorderseitige Kamera bietet eine Auflösung von 2,2 Megapixeln. Der Akku misst 6.000 mAh und als Betriebssystem kommt Android 4.4 „Jelly Bean“ mit angepasster Benutzeroberfläche zum Einsatz.

Mit 172 × 266 × 6,4 Millimeter gehört das Gerät zu den dünnsten Tablets überhaupt und ist laut Sony sogar das dünnste wasserfeste und mit 426 Gramm (LTE Version: 439 Gramm) gleichzeitig auch das leichteste. Erhältlich sein wird das Sony Lenovo Xperia Z2 Tablet in Deutschland im Laufe des zweiten Quartals 2014 für einen Preis ab 649 Euro.

Neben dem Xperia Z2 und dem Xperia Z2 Tablet hat Sony jedoch auch ein neues Mittelklasse-Smartphone vorgestellt. Dieses hört auf dem Namen Xperia M2 und bietet dem Nutzer unter anderem einen Qualcomm Snapdragon 400 mit vier 1,2 Gigahertz schnellen Rechenkernen, ein Gigabyte RAM sowie acht Gigabyte interner Speicher. Des Weiteren kann der Nutzer neben NFC, Bluetooth 4.0 und WLAN nach 802.11 b/g/n auch auf den LTE-Mobilfunkstandard zurückgreifen.

Das Xperia M2 startet ebenfalls voraussichtlich im Laufe des zweiten Quartals mit Android 4.4 KitKat und wird für 279,- Euro in den Farben Schwarz, Weiß und Violett erhältlich sein.

Sony Xperia M2
Sony Xperia Z2 Tablet (LTE 16 GB) Sony Xperia Z2 Sony Xperia M2
Software:
(bei Erscheinen)
Android 4.4
Display: 10,10 Zoll
1.920 × 1.200, 224 ppi
IPS
5,20 Zoll
1.080 × 1.920, 424 ppi
IPS
4,80 Zoll
540 × 960, 229 ppi
TFT
Bedienung: Touch
Status-LED
SoC: Qualcomm Snapdragon 801
4 × Krait 400, 2,30 GHz
28 nm, 32-Bit
Qualcomm Snapdragon 400
4 × Cortex-A7, 1,20 GHz
28 nm, 32-Bit
GPU: Adreno 330
578 MHz
Adreno 305
450 MHz
RAM: 3.072 MB
LPDDR3
1.024 MB
LPDDR2
Speicher: 16 GB (+microSD) 8 GB (+microSD)
Kamera: 8,1 MP, 1080p
AF
20,7 MP, 2160p
LED, f/2,0, AF
8,0 MP, 1080p
LED, AF
Sekundär-Kamera: Nein
Frontkamera: 2,2 MP, 1080p
AF
2,0 MP, 1080p
AF
GSM: GPRS + EDGE
UMTS: HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
HSPA+
↓21,6 ↑5,76 Mbit/s
Variante
HSPA+
↓42,2 ↑5,76 Mbit/s
LTE: Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
Nein
Variante
Advanced
↓150 ↑50 Mbit/s
WLAN: 802.11 a/b/g/n/ac
Wi-Fi Direct, Miracast
802.11 b/g/n
Wi-Fi Direct, Miracast
Bluetooth: 4.0 4.0 Low Energy 4.0
Ortung: A-GPS, GLONASS
Weitere Standards: Micro-USB 2.0, MHL, NFC, Infrarot Micro-USB 2.0, MHL, NFC Micro-USB 2.0, NFC
SIM-Karte: Micro-SIM
Akku: 6.000 mAh
fest verbaut
3.200 mAh
fest verbaut
2.330 mAh
fest verbaut
Größe (B×H×T): 266,0 × 172,0 × 6,40 mm 73,3 × 146,8 × 8,20 mm 71,0 × 140,0 × 8,60 mm
Schutzart: IP58
Variante
IP68
Gewicht: 439 g 158 g 148 g
Preis: 649 € 679 € 239 € / 249 €