News : Nokia Refocus: Alle Lumia können Fokus neu setzen

, 40 Kommentare

Ab sofort ist es auf allen Lumia-Smartphones mit Amber-Update möglich, die Windows-Phone-App Refocus von Nokia zu installieren, um den Fokus von Bildern nachträglich neu zu setzen. Bisher wurde dies nur von PureView-Geräten unterstützt.

Die im November 2013 vorgestellte App konnte ComputerBase das erste Mal auf dem Lumia 1520 ausprobieren, wo sich die Anwendung als einfaches Mittel für die effektvolle Nachbearbeitung von Fotos herausstellte: Zuerst wird auf das nächste Objekt fokussiert, anschließend nimmt das Smartphone zwischen zwei und acht Fotos auf, woraus eine „Tiefenkarte“ des Bildes berechnet wird. Anschließend kann der Fokus an verschiedenen Stellen der Aufnahme nachträglich neu gesetzt werden.

Nokia Refocus ist sechs Megabyte groß und steht im Windows Phone Store in Version 1.1.3.1 zum Download bereit.

Bildvergleich