News : PCB und Kühler der AMD Radeon R9 295X2 enthüllt

, 145 Kommentare

Immer mehr Details zu AMDs neuem Dual-GPU-Flaggschiff sickern ans Tageslicht. Während die Radeon R9 295X2 von außen bereits mehrfach zu sehen war, gibt es jetzt erste Bilder von dem, was unter der Haube steckt. Fotos zeigen die Platine und den Aufbau des Hybridkühlers.

Das angeblich 30,5 Zentimeter lange PCB ist geradezu vollgepackt mit Komponenten. Deutlich erkennbar sind die beiden „Hawaii“-GPUs, die mittels PCIe-Switch aus dem Hause PLX miteinander kommunizieren. Die Angabe, dass trotz der erwarteten TDP von 500 Watt lediglich zwei 8-Pin-Strombuchsen verbaut sind, bestätigt sich. Jedem Grafikchip sind Spannungsregler im 5+1-Phasen-Design zugeordnet, sodass insgesamt 12 Phasen zum Einsatz kommen.

Beim Aufbau des Kühlers zeigt sich, dass die GPU-Kühlung praktisch vollständig vom Asetek-Wasserkühler übernommen wird. Der einzige Lüfter dient offenbar nur der Kühlung der zentral platzierten Spannungsregler, die mit einem Kupferkühlkörper versehen sind. Die Abbildungen verraten auch, dass die Grafikkarte im Dual-Slot-Design daherkommt. An der Slotblende sind einmal DVI und vier Mini-DisplayPorts als Videoausgänge ersichtlich.

Radeon HD 7990 Radeon R9 295X2* Radeon R9 290X
GPU (Fertigung) 2 × Tahiti XT2 (28 nm) 2 × Hawaii (28 nm) Hawaii (28 nm)
Shader-Einheiten 2 × 2.048 2 × 2.816 2.816
TMUs 2 × 128 2 × 176 176
ROPs 2 × 32 2 × 64 64
GPU-Takt 950 MHz
Boost-Takt 1.000 MHz 1.018 MHz 1.000 MHz
Speicher 2 × 3.072 MB GDDR5 2 × 4.096 MB GDDR5 4.096 MB GDDR5
Speichertakt 3.000 MHz 2.500 MHz 2.500 MHz
Speicherinterface 2 × 384 Bit 2 × 512 Bit 512 Bit
Kühlung 3 Axiallüfter, 2 Slots Hybrid, 2 Slots 1 Radiallüfter, 2 Slots
Stromanschlüsse 2 × 8 Pin 2 × 8 Pin 1 × 8 Pin, 1 × 6 Pin
Stromangabe 375 W 500 W 250 W
Einführungspreis $999 ~$1499? $550
* Angaben ohne Gewähr

Die Tabelle zeigt die vermuteten Spezifikationen der AMD Radeon R9 295X2, die zuletzt von inoffizieller Seite präzisiert wurden. Eine offenbar von AMD stammende Grafik mit Leistungsprognose anhand eines 3DMark-Wertes gelangte ebenfalls an die Öffentlichkeit.

Als angeblicher Vorstellungstermin schwebt noch immer der 8. April im Raum. Eine erste Schätzung des Preises, 1.500 US-Dollar, stammt aus dem Chiphell-Forum. Sollte sich der Preis bewahrheiten, wäre die Radeon R9 295X2 die teuerste Grafikkarte für Spieler, die AMD bisher auf den Markt gebracht hat.

Bilder auf Bitten AMDs offline genommen.

Update 05.04.2014 18:46 Uhr  Forum »

So kann es gehen: Bilder zur neuen Grafikkarte sieht AMD offenbar nicht gern, doch mit einem offiziellen Video zeigt AMD die noch „streng geheime“ Radeon R9 295X2 nun selbst vor der Veröffentlichung.

AMDs Top Secret Mission

Mit Dank an unseren Leser Oromis für den Hinweis zum Video!