News : Unzählige Videos zeigen Attrappen des iPhone 6

, 76 Kommentare

Jüngste Gerüchte um eine Markteinführung im September werden durch unzählige neue Videos genährt, die so genannte „Mockups“ der beiden vermeintlichen Versionen zeigen. Die Attrappen sind ohne Funktion, verfügen allerdings über eine authentische Rückseite. Hersteller von Schutzhüllen nutzen sie, um bei Marktstart bereit zu sein.

Die Videos bestätigen sowohl die Variante mit 4,7 als auch die Variante mit 5,5 Zoll. Die bei der größeren Variante genutzte Rückseite weist allerdings noch kein eingefrästes Apple-Logo auf. Das für die Attrappe genutzte Bauteil scheint damit weniger weit in der Produktion fortgeschritten zu sein. Rückschlüsse auf den tatsächlichen Entwicklungsstatus lassen sich daraus allerdings nicht direkt ziehen.

Im Vergleich zum iPhone 5S mit 4,0 Zoll zeigt bereits die kleinere der zukünftigen Varianten einen deutlichen Zuwachs in zwei der drei Gerätedimensionen. Dass das iPhone 6 abermals deutlich dünner wird, bestätigen hingegen auch die neuen Videos. Das iPhone 5S misst aktuell 7,6 Millimeter.

YouTube-Video: AliExpress.com:iPhone 6 Mockup & iPhone 6 Body

In China werden Attrappen des iPhone 6 in beiden Größen für umgerechnet rund 1.500 Euro gehandelt. Der Preis erscheint hoch, ist in Anbetracht des potentiellen wirtschaftlichen Nutzens bei frühzeitiger Verfügbarkeit passender Hüllen und Accessoires jedoch zu vernachlässigen.

Die Zubehörindustrie in China bildet seit Jahren den größten Nährboden für handfeste Gerüchte zu unveröffentlichten Smartphones und Tablets von Apple. Das Geschäft mit Informationen, die Drittherstellern einen zeitlichen Vorsprung verschaffen, ist lukrativ.