News : Der Gamescom-Samstag ist regulär ausverkauft

, 66 Kommentare

Wer die Gamescom 2014 am 16. August besuchen möchte und noch keine Karte hat, der ist schon jetzt spät dran. Die regulären Karten für Samstag sind bereits ausverkauft. Ein Restkontingent soll noch über den Händler Saturn verfügbar sein, alternativ besteht vor Ort die Chance auf Nachmittagstickets.

Nachmittagstickets ermöglichen den Einlass nach 14 Uhr. Die Tickets sind allerdings vom Besucherstrom abhängig, Einlass wird nur gewährt, wenn ausreichend viele Besucher im Gegenzug das Gelände verlassen. Eintrittskarten für die anderen öffentlichen Messetage Donnerstag, Freitag und Sonntag sollen laut Veranstalter eine starke Nachfrage haben, sodass auch hier geraten wird: „Wer dabei sein möchte, muss sich beeilen.“ Die reguläre Eintrittskarte kostet im Ticketshop 11,50 Euro (Do/Fr) und 15,50 Euro (So) im Vorverkauf oder 14,50 Euro und 17,50 Euro an der Tageskasse. Die Tickets sind auch Fahrausweise der lokalen Verkehrsverbünde.

Die Gamescom 2014 öffnet vom 14. bis 17. August auf dem Gelände der Koelnmesse ihre Pforten. Fachbesucher können bereits am 13. August die Messe besuchen. Die Anzahl der Aussteller und Besucher stieg bisher von Jahr zu Jahr. Auf der ersten Gamescom 2009 waren rund 460 Aussteller präsent und 245.000 Besucher anwesend. Letztes Jahr kamen 340.000 Besucher und 635 Aussteller. Für dieses Jahr erwartet die Messe erneut Zuwächse auf beiden Seiten.