News : Gamescom ist im Online-Shop ausverkauft

, 68 Kommentare

Was sich vor rund eineinhalb Monaten mit dem ausverkauften Gamescom-Samstag anbahnte, haben die Veranstalter nun per Pressemitteilung bekannt gegeben: Die Tickets im Online-Shop sind für Privatbesucher restlos ausverkauft.

Potentielle Besucher, die noch kein Ticket erworben haben, finden Restkontingente unter Umständen noch bei Saturn. Eine andere Möglichkeit sind sogenannte Nachmittagstickets, für die ab circa 14 Uhr der Einlass beginnt. Hierbei ist der Eintritt allerdings von Andrang und Fülle der Messe abhängig. Verlassen genug Besucher das Messegelände, können entsprechend neue nachrücken. Besucher, die Nachmittagstickets erwerben möchten, müssen laut Veranstalter mit Wartezeiten rechnen.

Bereits bei Ankündigung des ausverkauften Samstags rieten die Veranstalter aufgrund der hohen Nachfrage zum rechtzeitigen Kauf der Tickets für die restlichen Tage. Vom Ausverkauf nicht betroffen sind Fachbesucher: Für diese sind alle Tage noch regulär verfügbar. Wie hoch die Nachfrage für diese Art Ticket ist, gibt die Koelnmesse nicht preis.

Die Gamescom öffnet vom 14. bis zum 17. August auf dem Gelände der Koelnmesse die Pforten. Bereits einen Tag vorher dürfen Pressebesucher die Hallen betreten. Im letzten Jahr besuchten rund 340.000 Menschen die 635 Aussteller. Dieses Jahr wird mit einem erneuten Wachstum gerechnet.