Apple : iOS 8.0.1 mit Problemen zurückgezogen

, 179 Kommentare
Apple: iOS 8.0.1 mit Problemen zurückgezogen

Apple hat soeben iOS 8.0.1 veröffentlicht, um einige Probleme von iOS 8 zu beheben. Zahlreiche Nutzer berichten direkt nach der Installation aber über neue Probleme – unter anderem, dass das iPhone 6 (Plus) nach der Aktualisierung keine Verbindung mehr zum Mobilfunknetz herstellen kann.

Veröffentlicht hat Apple iOS 8.0.1, um kleinere Probleme zu beheben, die nach der Veröffentlichung von iOS 8 bekannt wurden. Unter anderem sollen Probleme mit den erst in iOS 8 eingeführten Tastaturen von Drittanbietern behoben worden sein sowie mit der Bereitstellung von Fotos für Apps. Auch der Einhandmodus für das iPhone 6 und iPhone 6 Plus sollen verbessert worden sein.

Während einige Benutzer jedoch von massiven Problemen mit der Verbindung zum Mobilfunknetz und bei der Nutzung von Touch ID berichten, haben andere Nutzer von iOS 8.0.1 keine Probleme nach dem Update. Bis weitere Details zu den Problemen bekannt sind, sollte mit einer Installation jedoch gewartet werden.

Der Berliner Medienanwalt Johannes von Rüden prüft nach den vielen Beschwerden auf Twitter bereits Schadenersatzansprüche gegen Apple und erklärt: „Ein iPhone, das kein Netz mehr hat, ist ein unbrauchbares Gerät. Wir prüfen daher nunmehr Schadenersatzansprüche gegen den kalifornischen Konzern. Die Prüfungen dazu haben gerade erst begonnen.

Update 20:41 Uhr  Forum »

Apple hat umgehend auf die gemeldeten Probleme reagiert und das Update zurückgezogen. Nutzer von iOS 8.0 erhalten bei der Suche nach einem Update nun wieder den Hinweis, dass die Software auf dem neuesten Stand ist.

Update 25.09.2014 09:01 Uhr  Forum »

Das Update auf iOS 8.0.1 bleibt auch Donnerstagfrüh zurückgezogen. Anwendern, die bereits auf die neue Version gewechselt haben und von Problemen betroffen sind, stellt Apple mittlerweile eine Anleitung zum „Downgrade“ auf iOS 8.0 zur Verfügung. Auch ein Update auf iOS 8.0.2 soll für Abhilfe sorgen. Wann das erscheint, teilt Apple nicht mit.

Update 26.09.2014 08:54 Uhr  Forum »

Apple bietet ab sofort iOS 8.0.2 an. Das Update soll um die Probleme von iOS 8.0.1 bereinigt worden sein. Unter iOS 8.0.1 fehlerhafte iPhones sollen nach dem inkrementellen Update wieder voll funktionsfähig sein. Apple teilt mit, dass rund 60.000 iPhone 6 (Plus) betroffen gewesen sind.

Vor einem Problem stehen Anwender, die iOS 8.0.1 zwar heruntergeladen, aber bisher nicht installiert haben. Auf den Geräten steht das Update auf iOS 8.0.2 nicht zur Verfügung, installieren lässt sich Version 8.0.1 auch nicht mehr. Hier hilft nur der Umweg über iTunes.