Ultra HD : Astra startet Demokanal zur IFA 2014

, 62 Kommentare
Ultra HD: Astra startet Demokanal zur IFA 2014

Der Satellitenbetreiber SES-Astra hat zur IFA 2014 einen Ultra-HD-Demokanal gestartet. Unter der Kennung „Astra Ultra HD Demo“ können Besitzer eines UHD-Fernsehers mit eingebautem HEVC-Decoder den Kanal empfangen. Das Bild löst mit 3.840 × 2.160 Pixeln auf und wird mit 50 Hz sowie einer Farbtiefe von 10 Bit ausgestrahlt.

Empfangsparameter „Astra Ultra HD Demo“
Parameter Wert
Transponder: 1.035
Frequenz: 10.994 MHz Horizontal
Symbolrate: 22.000
Video: 2160 50p, HEVC Main HM10, 10-bit
Datenrate: CBR 25 Mbit/s

Über Astra verfügbare Sender strahlen bis dato noch keine UHD-Inhalte aus. Erste Sender mit dem neuen Format sollen ab 2016 verfügbar sein. Auf dem Demokanal in der Orbitalposition 19,2 Ost läuft bis dahin ein „Genre-Mix von Landschafts- und Naturaufnahmen über Impressionen aus dem Stadtleben bis hin zu Sportinhalten“, gab Astra zum Start bekannt.