Netflix : Streaming-Anbieter ab 7,99 Euro in Deutschland verfügbar

, 287 Kommentare
Netflix: Streaming-Anbieter ab 7,99 Euro in Deutschland verfügbar

Der Streaming-Dienst Netflix ist ab heute auch in Deutschland verfügbar. Das Angebot setzt sich aus drei verschiedenen Abonnements zusammen, die zwischen 7,99 und 11,99 Euro pro Monat kosten. Netflix kann monatlich gekündigt werden.

Zum Start in Deutschland kann Netflix einen Monat lang kostenlos getestet werden, Zahlungsinformationen sind aber trotzdem zu hinterlegen. Anschließend kostet der Dienst 7,99 Euro, wenn er auf einem Gerät in SD-Qualität genutzt wird. 8,99 Euro kostet das für zwei Geräte ausgelegte Abo mit HD-Auflösung, vier Geräte inklusive der Ultra-HD-Auflösung von 3.840 × 2.160 Bildpunkten werden für 11,99 Euro pro Monat angeboten. Die Bezahlung kann per Kreditkarte, Bankeinzug oder PayPal erfolgen. Die Abonnements können über die Web-Oberfläche monatlich gekündigt werden.

Netflix Abonnements
Netflix Abonnements

Netflix kann auf dem PC oder Mac, Spielkonsolen, Blu-ray-Playern, Smart-TVs, Set-Top-Boxen oder Sticks wie Apple TV und Chromecast sowie Smartphones und Tablets verwendet werden. Als minimal erforderliche Übertragungsgeschwindigkeit gibt Netflix zwar 0,5 Mbit/s an, empfohlen werden aber 1,5 Mbit/s als minimale Bandbreite. Für das reibungslose Streaming in SD-Auflösung sollen allerdings 3 Mbit/s anliegen, für HD steigt dieser Wert auf 5 Mbit/s. Ultra HD benötigt gar 25 Mbit/s pro Gerät.

Netflix Geräte

Das Angebot von Netflix setzt sich primär aus Serien und Filmen, teilweise auch aus Dokumentationen zusammen. Die Politthrillerserie „House of Cards“ liegt in den ersten beiden Staffeln vor, für aktuelle Folgen hat sich der Pay-TV-Sender Sky die Erstausstrahlungsrechte gesichert. Die Gefängnis-Serie „Orange Is the New Black“ sowie die Eigenproduktionen Hemlock Grove und BoJack Horseman sowie die Serien Marco Polo, Sense8, Daredevil sind beziehungsweise sollen zukünftig im deutschen Angebot enthalten sein. Ältere Serien wie „Breaking Bad“ oder „Sons of Anarchy“ gibt es ebenfalls zu sehen. Serien und Filme liegen sowohl in deutscher als auch englischer Sprache in bis zu Dolby Digital Plus 5.1 vor. Auch die Untertitel sollen jeweils in Deutsch und Englisch vorhanden sein.