Destiny : „The Dark Below“ bringt neue Missionen und höheres Licht-Level

, 65 Kommentare
Destiny: „The Dark Below“ bringt neue Missionen und höheres Licht-Level

„The Dark Below“ erweitert den erst im September veröffentlichten, kooperativen Ego-Shooter „Destiny“ am 9. Dezember erstmals um neue Inhalte, darunter weitere Missionen. Der DLC ist für Besitzer des Season Pass kostenlos und wird einzeln für rund 20 Euro angeboten.

Zu diesem Kurs bietet Activision drei neue Story-Missionen, einen weiteren „Strike“ sowie einen für sechs Spieler konzipierten „Raid“ an. In den vom Neuankömmling Eris verteilten Aufgaben gilt es, den Bemühen des Hive um die Beschwörung ihres Gottes Crota im „Höllenschlund“ ein Ende zu setzen. Auf der PlayStation wird außerdem der bis Herbst 2015 Plattform-exklusive Strike „The Undying Mind“ eingefügt. Als Belohnung winken neue Waffen und Ausrüstung. Das maximal erreichbare Licht-Level wird im gleichen Zuge auf 32 angehoben. Käufer des DLC erhalten zudem fünf zusätzliche Slots für Kopfgelder, während der Mehrspielerpart mit Pantheon, Skyshock und Cauldron um drei neue Karten ausgebaut wird.

Eris verteilt in der Zitadelle neue Aufträge
Eris verteilt in der Zitadelle neue Aufträge