Call of Duty: Advanced Warfare : Ego-Shooter verlangt erneut nach 6 GB RAM

, 163 Kommentare
Call of Duty: Advanced Warfare: Ego-Shooter verlangt erneut nach 6 GB RAM
Bild: Sledgehammer Games

Zwei Wochen vor dem Verkaufsstart der Call-of-Duty-Fortsetzung „Advanced Warfare“ hat Activision die minimalen Systemanforderungen der PC-Version bekannt gegeben. Wie schon der Vorgänger „Ghosts“ setzt der Ego-Shooter mindestens sechs Gigabyte Arbeitsspeicher voraus.

Weiterhin werden zudem mindestens eine GeForce GTS 450 oder eine Radeon HD 5870 mit einem Gigabyte Speicher vorausgesetzt. Während Ghosts allerdings noch mit einem Intel Core 2 Duo oder AMD Phenom X3 zurechtkam, verlangt Advanced Warfare nach einem höher getakteten Core-i3- oder Phenom-X4-Prozessor. Auch der Bedarf an Speicherplatz steigt von 40 auf 55 Gigabyte. Ob das Spiel sechs Gigabyte RAM tatsächlich ausschöpfen kann, ist noch nicht bekannt. Ghosts ließ sich mit Tricks auch auf Systemen mit weniger Arbeitsspeicher starten und ohne Einschränkungen spielen; die Speicherhürde wurde daraufhin von Activision per Patch gesenkt.

Call of Duty: Advanced Warfare Minimal Empfohlen
Betriebssystem Windows 7 oder 8.1 (64 Bit)
Prozessor AMD Phenom II X4 810
Intel Core i3 530
Intel Core i5 2500k
Arbeitsspeicher 6 GB 8 GB
Grafikkarte AMD Radeon HD5870
Nvidia GeForce GTS 450 (1.024 MB)
Nvidia GeForce GTX 760 (4.096 MB)
HDD 55 GB

Michael Condrey von Sledgehammer Games bestätigte im Gespräch mit Stevivor, dass der Shooter Dedicated Server unterstützen wird. Mit welchen Anbietern auf welchen Plattformen dies der Fall sein wird, soll in Kürze angekündigt werden. Zuvor hatte Sledehammer Games bereits die Existenz von LAN-Lobbies enthüllt.

Call of Duty: Advanced Warfare erscheint am 4. November für PC, PlayStation 4, Xbox One, PlayStation 3 und Xbox 360. Neben einem Einzelspieler-Modus, der eine Geschichte nach einem „globalen elften September“ erzählen will und auf Schauspieler Kevin Spacey setzt, gibt es einen neuen Multiplayer mit Exoskeletten und den Koop-Modus „Exo Survival“ für vier Spieler.

CoD: Advanced Warfare – Launch Trailer

Update 23.10.2014 20:27 Uhr  Forum »

Mittlerweile hat Activision auch die empfohlenen Hardwareanforderungen veröffentlicht. Demnach benötigt Advanced Warfare einen Intel Core i5 2500k mit acht Gigabyte Arbeitsspeicher und einer GeForce GTX 760, um optimal dargestellt zu werden. Wie bereits bei anderen Spielen der jüngsten Vergangenheit soll der Shooter dafür zudem einen vier Gigabyte großen Videospeicher voraussetzen.