Suchmaschine : Bing kann jetzt auch HD und Breitbild

, 25 Kommentare
Suchmaschine: Bing kann jetzt auch HD und Breitbild

Microsoft hat die Formate HD und Breitbild für seine Suchmaschine Bing entdeckt. Der Wunsch nach einer höheren Auflösung für die Hintergrundbilder sei von der Community gekommen und wurde nun für die Startseite umgesetzt.

Microsoft überlege stets, wie die Suchmaschine Bing noch besser gestaltet werden könne, so der Eintrag auf dem Bing-Blog. Resultat dessen ist, dass Bing „ab sofort in HD und wide-screen“ zur Verfügung steht. Dass Bing jetzt auch „wide-screen“ unterstützt, ist nicht ganz korrekt, weil schon die alten Hintergründe in 1.366 × 768 und somit in 16:9 vorlagen.

Über „Einstellungen, Startseite“ kann auch weiterhin zum alten Format gewechselt werden, wenn das neue Format nicht gefällt oder die Internetverbindung zu langsam ist. Das Beispielbild des Klosters Lamayuru in Indien ist im neuen Format 315 statt bisher 171 Kilobyte groß.

Bing in 1.920 × 1.080 und 1.366 × 768
Bing in 1.920 × 1.080 und 1.366 × 768

Wer auf der Suche nach Informationen zum Hintergrundbild ist, kann diese nun über ein kleines i-Symbol unten rechts auf Bing aufrufen und darüber Aufnahmeort und Abbildung in Erfahrung bringen. Microsoft hat die Menüleiste von Bing außerdem über einen Punkt für Office Online ergänzt.