Heroes of Might & Magic 3 : Klassiker von 1999 bekommt HD-Neuauflage

, 69 Kommentare
Heroes of Might & Magic 3: Klassiker von 1999 bekommt HD-Neuauflage

Ubisoft kündigt mit einem Blog-Eintrag die Rückkehr von Heroes of Might & Magic 3 an. Der von Ubisoft als „erfolgreichster Teil“ der Serie bezeichnete Titel wird am 29. Januar 2015 auf Windows, iOS und Android als HD-Version erneut erscheinen. Ursprünglich erschien das Spiel vor 15 Jahren, im Februar 1999.

Viele Details gibt der Publisher noch nicht bekannt. Das rundenbasierte Strategiespiel soll mit HD-Texturen und der Unterstützung für Wide-Screen-Monitore kommen. Außerdem wird Steamworks unterstützt, über das auch der überarbeitete Online-Mehrspielermodus auf dem PC funktionieren soll. Der lokale Multiplayer-Modus inklusive „Hot seat“ soll erhalten bleiben.

Heroes of Might & Magic 3 HD – Speed Painting

Die Versionen für Android und iOS sollen in puncto Steuerung angepasst worden sein, sodass eine „intuitive Bedienung“ mittels Touchscreen möglich sei. Über den Preis gibt es seitens Ubisoft keine Aussage. Der weitere Spielumfang wird mit sieben Kampagnen-Szenarien auf rund 50 Karten beschrieben. Noch mehr Vielfalt wird über den mitgelieferten Karten-Editor versprochen.

Update 12.12.2014 11:59 Uhr  Forum »

Noch bevor das Spiel veröffentlicht ist, gibt es bereits Aufregung rund um Heroes of Might & Magic 3 HD. Von Ubisoft publizierte Screenshots, die das Original mit der Neuauflage vergleichen, sollen manipuliert worden sein. Der Publisher soll die Bilder der Originalfassung verpixelt haben, sodass der grafische Fortschritt stärker aussieht, als er in der Realität ist. Dies ist findigen Nutzern im NeoGAF-Forum aufgefallen. Auch anderen Publishern wie Capcom und Square Enix wurde in der Vergangenheit die Manipulation von Screenshots der Originalfassung vorgeworfen, damit die HD-Neuauflage besser aussah.

Die Originalgrafik soll verpixelt worden sein
Die Originalgrafik soll verpixelt worden sein

Update 12.12.2014 13:34 Uhr  Forum »

In einem Blog-Eintrag erklärt Ubisoft, wieso die Texturen aus dem Originalspiel im Vergleich so verpixelt aussehen. Um die Unterschiede zu verdeutlichen wurden die ursprünglichen Modelle um den Faktor 3 vergrößert. Aus dem vergrößerten Modell wurden dann die HD-Texturen gefertigt. Die Auflösung der Texturen auf der Karte wurde von 64 × 64 auf 192 × 192 Pixel erhöht, die der Kreaturen im Kampfgeschehen von 450 × 400 auf 1.350 × 1.200 Pixel.

Neue Modelle mit höherer Auflösung
Neue Modelle mit höherer Auflösung