The Longest Journey : Klassiker erscheint nach 14 Jahren auf iOS

, 13 Kommentare
The Longest Journey: Klassiker erscheint nach 14 Jahren auf iOS
Bild: Funcom

Das im Jahr 2000 auf dem PC veröffentlichte Point-and-Click-Adventure The Longest Journey zählt nicht nur aufgrund seiner zumindest vor Jahr und Tag fortschrittlichen Renderschauplätzen, sondern aufgrund der dichten Geschichte um zwei parallel existierende Welten zu den Genregrößen. Nun erscheint der Klassiker für iOS.

Das für rund 6 Euro erhältliche Spiel benötigt mindestens iOS 7 und ist kompatibel zu iPhone, iPad und iPod Touch. Der Port hat neben einem neuen Intro und Outro , dem leitenden Entwickler Ragnar Tørnquist auch eine auf die neuen Endgeräte angepasste Steuerung sowie eine dynamische Hilfefunktion erhalten – ist inhaltlich mit über 150 Schauplätzen aber unverändert geblieben.

The Longest Journey erzählt die Geschichte von April, einer Frau die zwischen zwei verschiedenen, ins Ungleichgewicht geratenen Welten hin- und herwechseln kann. Der Kontrast zwischen einer magischen und einer rational-wissenschaftlich orientierten Welt machen zusammen mit der Erzählung den Reiz des Spiels aus. Aktuell wird der als Beginn einer Saga konzipierte Titel fast 15 Jahre nach deren Start mit Dreamfall Chapters fortgesetzt.