Mediaplayer : VLC für Android in Version 1.0 mit ARMv8-Fehlerbehebung

, 19 Kommentare
Mediaplayer: VLC für Android in Version 1.0 mit ARMv8-Fehlerbehebung

Der VLC media player für Android hat nach rund zwei Jahren Entwicklung die Beta-Phase verlassen und ist in Version 1.0 kostenlos über Google Play erhältlich. Das VideoLAN-Team hat ausschließlich kleinere Fehlerbereinigungen in das neue Release einfließen lassen.

Das Changelog nennt Veränderungen, die den Betrieb des VLC media player auf Geräten mit Prozessoren auf Basis der ARMv8-Architektur ermöglichen. Unter Android betrifft dies Smartphones und Tablets mit Systems-on-a-Chip von MediaTek, Nvidia, Qualcomm und Samsung. Zudem soll es mit Version 1.0 nun nicht länger zu Abstürzen unter Android 5.0 Lollipop kommen und „geringfügige Verbesserungen“, auf die nicht näher eingegangen wird, sollen ebenfalls implementiert worden sein.

VLC für Android kann ab der im Januar 2010 veröffentlichten Android-Version 2.1 Eclair genutzt werden und steht über Google Play zum Download bereit. Je nach Region kann es derzeit dazu kommen, dass noch die ältere Version 0.9.10 angeboten wird. In diesem Fall gilt es wie bei vielen App-Updates über den Play Store etwas Geduld zu zeigen, bis schrittweise alle Nutzer die Aktualisierung erhalten.