Forza : Motorsport 6 mit neuem Ford GT als Zugpferd

, 76 Kommentare
Forza: Motorsport 6 mit neuem Ford GT als Zugpferd

Microsoft macht sich die North American International Auto Show (NAIAS) zu Nutze und kündigt den neuesten Teil der Forza-Motorsport-Serie an. Als Aufmachung bedient sich der Publisher bei Forza Motorsport 6 dem ebenfalls neu vorgestelltem Ford GT.

Die unter anderem auch als Detroit Motor Show bekannte Messe wartet auch dieses Jahr mit Neuheiten aus der Automobilbranche auf. Vorne an der neue Ford GT, welcher mit seinen markanten Lufteinlässen den alten Klassiker im neuen Glanz erstrahlen lässt. Microsoft sowie das Entwicklerstudio Turn 10 nutzen die Gunst des PS-Boliden und krönen ihn zum „Signature Car“ des neuen Forza Motorsport 6. Galt der Vorläufer zur Markteinführung der Xbox One als Interpretation der technischen Möglichkeiten der Spielkonsole, war der Entwickler bei Forza Motorsport 5 zudem darum bemüht das Genre voranzubringen.

Ford GT
Ford GT
Ford GT
Ford GT

Mit welchen Neuerungen der nunmehr sechste Teil der Rennspielserie aufwartet, wird zur Ankündigung noch verschwiegen. Laut Dan Greenawalt, Creative Director bei Turn 10 Studios, soll Forza Motorsport 6 wie das Titelauto aus dem Hause Ford die Grenzen der Automobiltechnik erfahren sowie die damit verbundenen Fortschritte einer Rennsimulation dem neusten Stand näher bringen. Erste Spielszenen sind zudem zur im Juni stattfindenden E3 in Los Angeles in Aussicht gestellt worden. Wie gewohnt, wird auch der neuste Spross der Forza-Serie exklusiv für die Xbox One veröffentlicht.

Forza Motorsport 6: Ankündigung