Qi bei Ikea : Tische und Lampen mit kabelloser Ladefunktion

, 57 Kommentare
Qi bei Ikea: Tische und Lampen mit kabelloser Ladefunktion
Bild: Ikea

Ikea hat eine neue Kollektion aus Tischen und Leuchten mit kabelloser Ladefunktion für Smartphones und Tablets vorgestellt. Das schwedische Möbelhaus setzt dabei auf den Qi-Standard des Wireless Power Consortiums, der eine induktive Energieübertragung über eine Distanz von bis zu vier Zentimetern ermöglicht.

Da Geräte mit Qi-Unterstützung bislang noch keine hohe Marktdurchdringung erreicht haben, wird Ikea auch Ladeschalen für „viele Modelle“ anbieten, um den potenziellen Nutzerkreis der neuen Produkte zu erweitern. So ist zum Beispiel Apple bislang nicht dem Wireless Power Consortium beigetreten. Samsung hat diesen Schritt nach anfänglicher Skepsis zwar vor einem Jahr vollzogen, die beliebten Galaxy-Smartphones bieten von Haus aus bislang aber ebenso wenig wie iPhone und iPad eine Möglichkeit zum kabellosen Laden.

Die auf den Pressefotos abgebildeten Tische und Lampen werden ab dem 15. April in allen Ikea-Filialen erhältlich sein. Zu den Preisen schweigt sich das Unternehmen bislang noch aus.