Ubuntu Online Summit : Wily Werewolf und neues Ubuntu-Phone angekündigt

, 12 Kommentare
Ubuntu Online Summit: Wily Werewolf und neues Ubuntu-Phone angekündigt
Bild: Martin Schmitt (CC BY 2.0)

In der Keynote zum Ubuntu Online Summit für Ubuntu 15.10 verkündete Mark Shuttleworth den Namen der nächsten Veröffentlichung. Sie wird Wily Werewolf heißen. Zudem machte Shuttleworth Andeutungen zu einem Smartphone, das noch in diesem Jahr Canonicals Langzeitziel Konvergenz erreichen soll.

Die Namen der Ubuntu-Veröffentlichungen folgen aufsteigend dem Alphabet und setzen sich jeweils aus einem Adjektiv und einem Tiernamen zusammen. Nach dem derzeit aktuellen Vivid Vervet ist folgerichtig der Buchstabe W an der Reihe. Mark Shuttleworth, der die Namen in letzter Instanz auswählt, legte sich für Ubuntu 15.10 auf Wily Werewolf fest, was soviel wie „gerissener Werwolf“ bedeutet.

Mit dem Buchstaben W schließt sich auch ein Kreis, denn das erste Ubuntu-Release vom 20. Oktober 2004 trug neben der Versionsbezeichnung 4.10 den Codenamen Warty Warthog. Am Anfang wurde die alphabetische Reihenfolge nicht strikt eingehalten. Auf Warty Warthog folgte Hoary Hedgehog. Das darauf folgende Breezy Badger leitete die strikte alphabetische Folge ein, das A ist bisher ungenutzt. Für Ubuntu 16.04 LTS und 16.10 stehen somit die Buchstaben X und Y auf der Liste.

Im Verlauf der Keynote ließ Shuttleworth auch einige Andeutungen über ein angeblich noch in diesem Jahr kommendes Ubuntu-Phone fallen, das das lange angekündigte Ziel der Konvergenz (an)fassbar machen soll. Das angekündigte Gerät soll nach Anschluss von Display und Tastatur zu einem Desktop mutieren, die laufenden Apps sollen automatisch auf das neue Display skalieren.

Der Canonical-Chef machte keinerlei weitere Angaben zur technischen Spezifikation oder dem Hersteller. Vermutlich wird der angestrebte Termin eher am Jahresende liegen, denn derzeit werden noch die Ubuntu-Core-Apps zu diesem Zweck umgeschrieben. Unity 8 und Mir sollen ebenfalls erst mit Ubuntu 16.04 LTS auch für den Desktop ausgeliefert werden.

YouTube-Video: Mark Shuttleworth Pre-UOS Keynote and Q+A