Xbox One : Forza-Edition der Spielkonsole macht Motorgeräusche

, 45 Kommentare
Xbox One: Forza-Edition der Spielkonsole macht Motorgeräusche
Bild: AllGamesBeta

Wie für viele andere plattformrelevante Spiele legt Microsoft auch für Forza Motorsport 6 eine limitierte Version der Xbox One auf. Basis der Sonderversion ist die aktuelle Revision der Spielkonsole, die über einen überarbeiteten Controller sowie eine einen Terabyte große Festplatte verfügt.

Visuell will Microsoft durch die Mischung von matten und glänzenden Blautönen einmal mehr an das bei den Präsentationen des Spiels überpräsente Cover-Car, den Fort GT, erinnern, über den mittlerweile fast mehr Informationen als zum eigentlichen Spiel verfügbar sind. Eine Plakette mit dem Erscheinungstermin des ersten Forza-Spiels stellt zudem einen Bezug zum zehnjährigen Jubiläum der Reihe her.

Besonders auffallen soll die Konsole jedoch nicht nur durch die Gestaltung von außen, sondern durch spezielle Systemgeräusche: Beim Starten der Forza-Sonderauflage ertönt der Klang eines beschleunigenden Fahrzeugs, beim Herunterfahren sind Bremsgeräusche zu hören. Das Einlegen einer Blu-Ray quittiert die Xbox One hingegen mit dem Ton eines Schlagschraubers, der an einen Boxenstopp erinnern soll – damit wird diese Sonderedition wie etwa das Call-of-Duty-Sondermodell akustisch individuell auftreten.

Verfügbar sein soll die Forza-Edition der Xbox One, der die Vollversion des Spiels als digitaler Download beiliegt, zu einem Preis von knapp 400 US-Dollar ab dem 15. September, dem Erscheinungstermin von Forza Motorsport 6 in den USA. Der neueste Ableger der Reihe soll 26 Strecken, 450 Fahrzeuge, erstmals Nacht- sowie Regenrennen bieten und wird in einer Auflösung von 1080p bei 60 Bildern pro Sekunde berechnet.

Forza Motorsport 6 – Xbox One Limited Edition Reveal