Notiz Peacekeeper : Futuremark stellt Benchmark mit Windows 10 ein

, 0 Kommentare
Peacekeeper: Futuremark stellt Benchmark mit Windows 10 ein
Bild: Futuremark

Futuremark wird den Browser-Benchmark Peacekeeper mit Veröffentlichung von Windows 10 einstellen. „Wir haben unser Portfolio überdacht“, teilt der Hersteller mit. Browser seien auf den meisten Rechnern heute schnell genug, es ginge heute eher um Funktionen als um Geschwindigkeit. Der Benchmark habe seine Berechtigung verloren.

Der Benchmark wird in seiner letzten Version weiter nutzbar, die Ergebnisse weiter online speicherbar sein. Weiterentwickelt wird er allerdings nicht mehr. Mit der Möglichkeit, in Endlosschleife zu laufen, bot sich Peacekeeper auch zur Ermittlung der Akkulaufzeit von mobilen Endgeräten an.