Eilmeldungen : Medien sollen Nachrichten über Facebook versenden

, 12 Kommentare
Eilmeldungen: Medien sollen Nachrichten über Facebook versenden
Bild: Maria Elena (CC BY 2.0)

Mit einer neuen App für Eilmeldungen will sich Facebook künftig noch breiter auf dem Smartphone aufstellen. Dabei sollen die Medien die Inhalte über das soziale Netzwerk eingeben und verteilen. Die kurzen Mitteilungen werden nur 100 Zeichen aufweisen, weitere Informationen findet der Nutzer dann, wenn er dem Link folgt.

Die Nachrichten-App ist Bestandteil der Initiative Facebook for Business, mit der die Verantwortlichen das soziale Netzwerk für Geschäftskunden interessanter machen wollen und so letztlich auch wichtige Partner und Werbepartner gewinnen können. So können die Partner entscheiden, wie häufig sie entsprechende Eilmeldungen raus schicken und damit das Interesse auf die eigenen Inhalte wecken.

Die Arbeitsweise der App ist im Grunde sehr simpel: Nach der Installation der Anwendung meldet sich der Nutzer mit seinem Facebook-Account an und wählt dann die Portale und Themen aus, von denen er Benachrichtigungen wünscht. Die Inhalte werden mit 100 Zeichen von den Partnern erstellt, die dann mit Hilfe eines Links die Nutzer auf das volle Angebot locken.

Allerdings ist offen, wie weit Facebook zur Zeit mit der Entwicklung ist und ob die App es wirklich in die virtuellen Regale schafft. Ein Screenshot auf Business Insider zeigt lediglich eine frühe Entwicklerversion, die nur wenig Aufschluss gibt. Das Magazin beruft sich bei dem Bericht auf eine Quelle, die mit den Vorgängen bei Facebook for Business vertraut ist, dass soziale Netzwerk selber hat bislang zu dem Thema keine Informationen bekannt gegeben.