Enermax ETS-T40F : Tower-Kühler ETS-T40 als „Fit“-Version schmaler

, 11 Kommentare
Enermax ETS-T40F: Tower-Kühler ETS-T40 als „Fit“-Version schmaler
Bild: Enermax

In der aktuellen Revision schrumpft Enermax den Tower-Kühler ETS-T40. Das neue Modell ETS-T40F, dessen Suffix der Hersteller als Abkürzung für „Fit“ versteht, soll bei geschrumpften Abmessungen weiterhin bis zu 200 Watt TDP abführen können und wird in drei verschiedenen Ausführungen angeboten.

Die Dimensionen des Kühlkörpers, der allen Modellen gemein ist, sinken dabei von 139 × 70 × 160 mm auf 126 × 41 × 162 mm. Die deutlich schmalere Ausführung soll es ermöglichen, mit großen Kühlkörpern bestückte Speichermodule ohne Einschränkungen zu verwenden. An der Gestaltung der Lamellen, die durch Form und Öffnungen Luftfluss und -zirkulation verbessern sollen, hält Enermax weiterhin fest. Ebenfalls beibehalten werden die vier 6-mm-Heatpipes, die direkt auf dem Heatspreader des Prozessors aufliegen.

Enermax ETS-T40F

Die drei verschiedenen Varianten des Kühlers unterscheiden sich erst in sekundären Ausstattungsmerkmalen. Der ETS-T40F-TB ist als Einstiegsmodell mit einem T.B.-Silence-Lüfter ausgestattet, der sich per PWM-Steuerung zwischen 800 und 1.800 oder unter Verwendung des mitgelieferten Spannungsadapters zwischen 400 und 900 U/min regeln lässt. Das Modell ETS-T40F-RF ist hingegen mit einem 140-mm-Lüfter ausgestattet, der nicht über Kunststoff-, sondern mit Hilfe von Drahtbügel-Halterungen befestigt wird. Der Regelbereich liegt hier zwischen 500 und 1.200 U/min.

Das Spitzenmodell der Reihe, der ETS-T40F-BK, hält Enermax komplett in Schwarz. Neben den vernickelten Heatpipes und Lamellen verfügt der Kühler über einen T.B.-Apollish-Lüfter mit blauen LEDs, der sich zwischen 800 und 1.800 U/min betreiben lässt. Einen Spannungsadapter legt Enermax nicht bei.

Alle Kühler werden über ein zweistufiges Montagesystem befestigt, das Kompatibilität zu allen aktuellen Sockeln von AMD und Intel gewährleistet. Darüber hinaus gehört ein zweiter Satz Halterungen für die Befestigung eines zusätzlichen Lüfters zum Lieferumfang.

Die Kühler der ETS-T40F-Reihe sind bereits zu Preisen zwischen 38 und 45 Euro im Handel verfügbar und damit aktuell noch ein gutes Stück teurer als die zu Kursen ab 32 Euro erhältlichen Vorgängermodelle.

Enermax ETS-T40F Air Cooler
Enermax ETS-T40F Enermax ETS-T40
Bauform: Tower
Größe (L × B × H): 126 × 41 × 162 mm (ohne Lüfter)
126 × 68 × 162 mm (mit Lüfter)
139 × 70 × 160 mm (ohne Lüfter)
139 × 93 × 160 mm (mit Lüfter)
Gewicht: 460 g (ohne Lüfter) 610 g (ohne Lüfter)
Heatpipes:
Kupfer, 4 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Variante
Kupfer (vernickelt), 4 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Kupfer, 4 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Variante
Kupfer (vernickelt), 4 × 6 mm (Ø)
Direct Touch/Contact
Lamellen:
Aluminium, 50 Stück
Abstand: ?
Variante
Aluminium (vernickelt), 50 Stück
Abstand: ?
Aluminium, 52 Stück
Abstand: ?
Variante
Aluminium (vernickelt), 52 Stück
Abstand: ?
Kühler-Montage: Zweistufige Halterung mit Rückplatte
Lüfter (Modell 1):
1 × 120 × 120 × 25,0 mm
Magnetlager
400 – 1.800 U/min
35,8 – 146,5 m³/h
0,3 – 2,4 H²O
8,0 – 21,0 dBA
4-Pin-PWM
Variante
1 × 120 × 120 × 25,0 mm
Magnetlager
800 – 1.800 U/min
56,5 – 129,0 m³/h
1,0 – 2,3 H²O
16,0 – 26,0 dBA
4-Pin-PWM
Variante
1 × 140 × 140 × 25,0 mm
Magnetlager
500 – 1.200 U/min
42,2 – 111,4 m³/h
0,2 – 1,6 H²O
10,0 – 19,0 dBA
4-Pin-PWM
Lochabstand 105 mm (analog 120mm-Lüfter)
1 × 120 × 120 × 25,0 mm
Magnetlager
800 – 1.800 U/min
63,8 – 147,3 m³/h
0,7 – 2,4 H²O
10,0 – 21,0 dBA
4-Pin-PWM
Variante
1 × 120 × 120 × 25,0 mm
Magnetlager
800 – 1.800 U/min
56,5 – 129,0 m³/h
1,0 – 2,3 H²O
16,0 – 26,0 dBA
4-Pin-PWM
Lüfter (Modell 2):
Lüfter-Montage:
Befestigung: Kunststoff-Halterung
Entkopplung: Entkoppler-Pads
weitere Halterung beigelegt
Variante
Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Entkoppler-Pads
weitere Halterung beigelegt
Befestigung: Drahtbügel
Entkopplung: Entkoppler-Pads
Kompatibilität: AMD: Sockel FM2(+)/FM1/AM3(+)/AM2(+)
Intel: LGA 2011/1366/115x/775
Preis: 38 € / 45 € / 41 €