Metal Gear Solid V : Die „Mother Base“ ist Dreh- und Angelpunkt des Spiels

, 16 Kommentare
Metal Gear Solid V: Die „Mother Base“ ist Dreh- und Angelpunkt des Spiels
Bild: Konami

Wie der Basisbau-Aspekt und damit auch der Mehrspieler-Part von Metal Gear Solid V im Detail aussieht, hat Konami auf der Gamescom 2015 in einem halbstündigen Gameplay-Video im Detail gezeigt – die Mutterbasis der Söldnertruppe Diamond Dogs wird ein wesentliches Element im Spiel.

Wie mit „Mother Base“ verfahren wird, hat zunächst deutliche Auswirkungen auf das Vorgehen im Einzelspieler-Modus. Je nach Schwerpunkt beim Ausbau der Basis und dem Training des Personals stehen andere Optionen zur Verfügung. Die Crew der „Support Plattform“ kann unter anderem Fahrzeuge in das Einsatzgebiet transportieren oder Unterstützung in Form von Luftschlägen bieten. Werden die Soldaten zu Profis trainiert, können sie auf Wunsch sogar das Wetter verändern und Snake günstige Einsatzbedingungen schaffen. Ähnlich den eigenen Spielstil unterstützen wird die Forschungsplattform, welche Waffen von der Pistole bis zum Raketenwerfer, aber auch Gadgets wie einen Tarnanzug entwickelt.

Wie stark der Spieler im Detail in das Management seines Stützpunktes eingreift, wird freigestellt. Auf Wunsch übernimmt Miller, der als rechte Hand des Alter-Egos fungiert, Verwaltungsaufgaben. Ab und an soll ein Besuch jedoch von Vorteil sein. Lässt Snake Soldaten salutieren, wirkt sich dies positiv auf die Moral aus, was auch für einen Besuch in der Dusche gilt – das Personal möchte nicht von einem übelriechendem Snake kommandiert werden. Unbeaufsichtigte Soldaten neigen außerdem zu undiszipliniertem Verhalten.

Die „Mother Base“ bleibt vollständig auf den Einzelspieler-Modus beschränkt. Um Online mit anderen Snakes in Konkurrenz zu treten, muss eine „Forward Operations Base“ gebaut werden, die im Anschluss Schauplatz der Agentenduelle wird. Konami betont, dass dieser Aspekt des Spiels rein optional ist, aber durch zusätzliche Einkommensmöglichkeiten den Ausbau des Stützpunktes beschleunigt. Einen kurzen Auftritt im Video haben außerdem Mikrotransaktionen. Der Metal Gear Online genannte Teil des Spiels wird allerdings frühestens am 6. Oktober 2015 auf Spielkonsolen, auf dem PC sogar erst Anfang 2016 freigeschaltet.

YouTube-Video: [Official] gamescom 2015 GAME PLAY DEMO | METAL GEAR SOLID V: THE PHANTOM PAIN (US) ESRB [KONAMI]