Rainbow Six Siege : Ubisoft verschiebt Taktik-Shooter auf Dezember

, 38 Kommentare
Rainbow Six Siege: Ubisoft verschiebt Taktik-Shooter auf Dezember
Bild: Ubisoft

Ubisofts kommender Taktik-Shooter Rainbow Six Siege wird nicht, wie ursprünglich angekündigt, am 13. Oktober erscheinen. Stattdessen nennt der Publisher nun den 1. Dezember 2015 als neuen Veröffentlichungstermin auf dem PC, der PlayStation 4 und der Xbox One.

Als Grund für die Verzögerung nennt Ubisoft Feedback aus „internen Tests“ und Messen wie zuletzt der Gamescom 2015. Auf Basis dieser Daten habe das Team den Eindruck gewonnen, dass noch „Änderungen und Verbesserungen“ nötig seien, darunter im Bereich des kooperativen Spiels sowie des Balancings von Waffen und Hilfsmitteln. Auch Menü und Interface wollen die Entwickler noch verbessern.

We’re taking a little more time to make these changes, and we think it’s the right call.

Ubisoft

Dies erfordere zusätzliche Zeit, trage aber zu einem besseren Spiel bei, versichert Ubisoft, zumal durch den verlängerten Entwicklungszeitraum auch Infrastruktur und Matchmaking im Vorfeld aufwändiger getestet werden sollen. Teil der Tests bleibt die Beta-Phase, welche wie geplant am 24. September starten wird.