Chromecast : HDMI-Stick in zweiter Generation mit ac-WLAN

, 51 Kommentare
Chromecast: HDMI-Stick in zweiter Generation mit ac-WLAN

Googles Streaming-Stick für HDMI-Ports Chromecast soll in zweiter Generation mit der Unterstützung von WLAN-ac und einem überarbeitetem Design aufwarten. Neue Informationen lassen darüber hinaus vermuten, dass die Präsentation neben weiteren Vorstellungen auf einem Google-Event am 29. September stattfindet.

Die dem Technik-Blog 9to5google zugespielten Dokumente zum Chromecast 2 stammen angeblich aus einer Quelle direkt bei Google und sollen das finale Design offenlegen. Laut den veröffentlichten Bildern ist der Streaming-Stick in neuer Revision nicht, wie bislang angenommen, an das bisher bekannte Design angelehnt, sondern wird in der Formgebung runder und in drei Farbvarianten in den Handel kommen.

Weiter wird dem Chromecast 2 nun mit einem optimierten WLAN-Modul doch eine Unterstützung für das schnellere ac-Netz zugesprochen, obgleich hierfür keine gesicherten Fakten geliefert werden. Bislang unterstützt Chromecast lediglich die WLAN-Standards 802.11b/g/n im 2,4-GHz-Band.

Chromecast 2 soll mit Ballon-Design am 29. September präsentiert werden
Chromecast 2 soll mit Ballon-Design am 29. September präsentiert werden (Bild: 9to5Google)

Als weitere Neuerungen sollen auch abseits der Hardware mit „Feeds“ und „Fast Play“ neue Funktionen in der zweiten Chromecast-Generation Einzug halten. Feeds sollen Inhalte aus Bilderquellen und sozialen Netzwerken auf dem Homescreen anzeigen, während Fast Play schneller eine Verbindung zum Abspielgerät aufbauen soll.

Zusammen mit zwei neuen Nexus-Smartphones von LG und Huawei wird mit der Vorstellung des Chromecast-Stick in zweiter Auflage am 29. September gerechnet. Zu diesem Termin hat Google Medienvertreter offiziell geladen. Preislich soll sich die Neuauflage an der 2013 auf den Markt gekommenen ersten Generation Chromecast orientieren und ebenfalls in zehn Ländern verfügbar sein.