OnePlus : Marshmallow-Updates im ersten Quartal 2016

, 20 Kommentare
OnePlus: Marshmallow-Updates im ersten Quartal 2016

OnePlus hat sich erstmals zu den ungefähren Terminen der Android-6.0-Updates für das OnePlus One, OnePlus 2 und OnePlus X geäußert. Für das ehemalige und aktuelle Flaggschiff nennt das Unternehmen das erste Quartal 2016 als ungefähren Zeitraum. Wann das OnePlus X an der Reihe ist, bleibt vorerst offen.

Im Falle des OnePlus One handelt es sich bei dem zu erwartenden Android-6.0-Update weiterhin um eine Version von Cyanogen OS, da das Smartphone mit der kommerziellen Variante der CyanogenMod ausgeliefert wurde. Der sogenannte Community Build des von OnePlus selbst entwickelten Android-Betriebssystems OxygenOS für das OnePlus One soll aktualisiert werden, sobald die Zeit es zulässt.

Das OnePlus 2, das bereits ab Werk mit OxygenOS ausgeliefert wird, soll Android 6.0 direkt in Form einer neuen Version von OxygenOS erhalten. Diese wird die in Marshmallow bereitgestellte Standard-API für Fingerabdrucksensoren nutzen, weshalb für die aktuelle Implementierung in OxygenOS auch keine API mehr erscheinen wird.

Auf dem OnePlus X läuft zwar wie auf dem OnePlus 2 OxygenOS, zu einem Termin für das Marshmallow-Update des günstigeren Smartphone-Modells wird das Unternehmen sich jedoch erst zu einem späteren Zeitpunkt äußern. Für interessierte Nutzer hat OnePlus in der Zwischenzeit den Kernel-Quellcode für das OnePlus X auf GitHub veröffentlicht.