Rückruf : OnePlus ruft Kabel und Adapter für USB Typ C zurück

, 24 Kommentare
Rückruf: OnePlus ruft Kabel und Adapter für USB Typ C zurück

Kabel und Adapter von OnePlus für USB Typ C könnten Schäden an Hardware Dritter anrichten, weshalb der Hersteller dieses Zubehör zurückruft. Bei der Nutzung der mitgelieferten Stecker am OnePlus 2 gibt es keine Probleme.

Der Adapter und das Kabel von OnePlus sind auf eine Ausgabe von zwei Ampere ausgelegt und setzen auf einen 10 Kiloohm starken Widerstand. Nach Version 1.1 des Typ-C-Standards sollen solche Produkte jedoch auf einen Widerstand von 56 Kiloohm setzen.

Übersicht über Kompatibilität des Zubehörs
Übersicht über Kompatibilität des Zubehörs (Bild: OnePlus)

Das Problem bestehe darin, dass einige Geräte mit Schnellladefunktion wie das Nexus 6P oder Nexus 5X sich dadurch gegebenenfalls mehr Energie aus der Stromquelle nehmen als diese unterstützt. Schäden seien deswegen unter anderem bei Netzteilen oder Powerbanks anderer Anbieter möglich, die über keinen selbstständigen Mechanismus zur Regulierung der maximalen Leistungsaufnahme verfügen. Dies sind laut Hersteller etwa Netzstecker oder Powerbanks ohne CE-, UL- oder CCC-Logo. Bei einer Ausgabe von drei Ampere ohne Selbstregulierung sei eine Kompatibilität nicht garantiert und Schäden nicht auszuschließen.

Neben der Beigabe im Lieferumfang des aktuellen Flaggschiffes bietet das Unternehmen die Hardware auch separat an. Käufer können über ein dafür eingerichtetes Formular bis zum 31. Dezember 2015 eine Erstattung des Kaufpreises beantragen. Kabel und Adapter aus dem Lieferumfang des OnePlus 2 sind von der Erstattung ausgeschlossen. Die Entwicklung neuer Komponenten mit 56 Kiloohm Widerstand ist laut Foreneintrag bereits angelaufen.