129-Euro-Tablet : Medion bietet das P8314 ab 21. Dezember bei Aldi Nord an

, 31 Kommentare
129-Euro-Tablet: Medion bietet das P8314 ab 21. Dezember bei Aldi Nord an
Bild: Medion

Medion bietet sein 129-Euro-Tablet P8314 ab dem 21. Dezember auch im Norden Deutschlands an. Das 8-Zoll-Tablet mit Android 5.0 hatte Medion zunächst nur für die Filialen von Aldi Süd angekündigt. Ausgestattet ist das Tablet unter anderem mit einem Atom-Prozessor von Intel und 32 Gigabyte erweiterbarem Speicher.

Das Medion P8314 bietet auf dem acht Zoll großen IPS-Display eine Auflösung von 1.280 × 800 Bildpunkten. Bei dem verbauten Atom-Prozessor von Intel handelt es sich um das Modell Z3735F mit 1,33 GHz Grundtakt und 1,83 GHz Burst-Frequenz. Die integrierte Grafikeinheit HD Graphics taktet zwischen 311 und 646 MHz. Beim RAM setzt Medion auf zwei Gigabyte, der interne Speicher für Nutzerdaten ist 32 Gigabyte groß und kann mit microSD-Karten um weitere 128 Gigabyte erweitert werden.

Die Hardware verpackt Medion in einem 217 × 123 × 8,7 Millimeter großen Gehäuse, das 355 Gramm wiegt und außerdem Platz für einen Akku mit 5.000 mAh, eine 5-Megapixel-Hauptkamera und eine Kamera mit 2 Megapixel auf der Vorderseite bietet. Auch die Lautsprecher des Tablets sind auf der Vorderseite angebracht. Im Bereich Konnektivität bietet das P8314 WLAN nach n-Standard, Bluetooth 4.0 und GPS.

Auf dem Tablet installiert Medion Android 5.0 Lollipop und die Anwendungen Google Docs, Drawing Pad, TeamViewer QuickSupport sowie McAfee Mobile Security in einer 30-Tage-Testversion. Das P8314 ist in den Filialen von Aldi Nord ab dem 21. Dezember für 129 Euro erhältlich.