Rise of the Tomb Raider : PC-Version erscheint am 29. Januar

, 58 Kommentare
Rise of the Tomb Raider: PC-Version erscheint am 29. Januar

Nachdem kurzzeitig bereits Amazon und Steam einen Erscheinungstermin für die PC-Version von Rise of the Tomb Raider zu verraten schienen, beendet Square Enix das Ratespiel nun offiziell: Aus „Anfang 2016“ wird der 29. Januar im regulären Handel sowie der 28. Januar beim Kauf ohne Datenträger.

Vorbesteller des rund 50 Euro teuren Spiels will der Publisher mit verschiedenen Zusatzpaketen und -boni locken. Fans der Serie können außerdem zu einer Sammlerausgabe greifen, die zum Preis von rund 130 Euro „unter anderem eine ca. 30 cm große Statue von Lara Croft, sowie Nachbildungen von Laras Tagebuch und Halskette enthält“. Die PC-Version soll zudem mit technischen Verbesserungen aufwarten, darunter die Unterstützung von UHD-Auflösungen sowie von Nvidias „VXAO-Technologie“, zu der sich gegenwärtig jedoch keinerlei Informationen finden lassen. Vermutet wird, dass es sich um voxelbasiertes Ambient Occlusion handelt.

Auf der Xbox One und Xbox 360 wurde Rise of the Tomb Raider bereits am 13. November 2015 veröffentlicht, nachdem sich Microsoft den Titel zeitlich begrenzt exklusiv für die eigene Plattform gesichert hatte. Eine Portierung auf die PlayStation 4 sowie die PlayStation 3 wird daher noch bis zum vierten Quartal des aktuellen Jahres auf sich warten lassen.