Preissenkung : Spotify Premium Family für 15 Euro im Monat

, 45 Kommentare
Preissenkung: Spotify Premium Family für 15 Euro im Monat
Bild: Fofarama (CC BY 2.0)

Der Streaming-Anbieter Spotify reduziert seinen Tarif für Familien deutlich und bietet den Zugang für Familienmitglieder für unter 15 Euro an. Gleichzeitig hat das Unternehmen auch die Zahl der Nutzer auf sechs erhöht, wodurch der Anbieter mit dem Konkurrenten Apple Music gleich zieht.

Preissenkung um mehr als 50 Prozent

Bislang konnten über den Tarif Premium Family von Spotify bis zu fünf Familienmitglieder den Dienst mit allen Funktionen nutzen, wobei monatlich 29,99 Euro fällig wurden. Nun hat der Streaming-Dienstleister die Kosten aber auf 14,99 Euro gesenkt und gleichzeitig die Zahl der Nutzer von fünf auf sechs erhöht. Damit ergibt sich ein monatlicher Preis von 2,50 Euro pro Person, womit sich das Angebot mit dem vom Konkurrenten Apple Music deckt. Auch hier werden monatlich für bis zu sechs Nutzer 14,99 Euro fällig.

Features bleiben die Selben

Während der Preis deutlich reduziert wurde, bleiben die Features des Premium-Zugangs die Selben wie zuvor. So hat jeder Nutzer seinen eigenen Zugang und kann in seinem Konto die gewünschte Musik und Playlisten speichern. Als Premium-Nutzer werden die über 30 Millionen Songs zudem ohne Werbeunterbrechung abgespielt, weiterhin können die Playlisten auch für die Offline-Nutzung gespeichert werden. Abgerechnet wird der Tarif über ein Nutzerkonto, über das auch die weiteren Familienmitglieder zugeordnet werden.

Auch Bestandskunden profitieren

Die Preissenkung gilt automatisch auch für Bestandskunden, diese müssen ab dem nächsten Monat ebenfalls nur noch die Hälfte bezahlen. Gleichzeitig kann der zusätzliche Nutzer über die Account-Einstellungen hinzugefügt werden. Für Einzelnutzer bleibt es auch weiterhin beim Preis von 9,99 Euro pro Monat für den Premium-Zugang.