WhatsApp-Anrufbeantworter : Sprachnachrichten auf dem Telefon-Bildschirm für iOS

, 19 Kommentare
WhatsApp-Anrufbeantworter: Sprachnachrichten auf dem Telefon-Bildschirm für iOS

Von der Android-Beta in die finale Version für iOS: WhatsApp hat die neue Anrufbeantworter-Funktion jetzt in einem Update für das iPhone freigeschaltet, nachdem Android-Nutzer das Feature bereits seit Mitte Juli über die Beta ausprobieren können.

WhatsApp für iOS verfügt jetzt über eine Art Anrufbeantworter für abgelehnte Anrufe. Die Entwickler des Messengers verteilen derzeit das knapp 75 MByte große Update auf die finale Version 2.16.8 über Apples App Store, nach deren Installation Nutzer Sprachnachrichten über den Telefon-Bildschirm hinterlassen können.

Sprachnachricht über Telefon-Bildschirm hinterlassen

Die Anrufbeantworter-Funktion wird von WhatsApp aktuell auch für die Android-Version getestet, dort handelt es sich allerdings noch um ein Beta-Feature. Die WhatsApp-Beta kann ohne spezielle Einstellungen auf dem Smartphone als Alternative zur stabilen Version über Google Play geladen werden.

Lehnt der Angerufene einen eingehenden WhatsApp-Anruf ab, hat der Anrufer nach dem Update die Option, direkt über den Telefon-Bildschirm eine Sprachnachricht zu hinterlassen. Dafür muss die entsprechende Taste für die Dauer der Sprachnachricht gehalten werden. Soll die Sprachnachricht doch nicht abgeschickt werden, kann die Taste nach links geschoben werden, was zum Abbruch führt. Eine abgeschickte Sprachnachricht erscheint ganz normal wie jede andere auch im gemeinsamen Chat-Log beider Nutzer.

Whats-App-Update mit Anrufbeantworter-Funktion
Whats-App-Update mit Anrufbeantworter-Funktion

Wie auf dem Telefon-Bildschirm zu erkennen ist, hat sich in WhatsApp durch das Update jedoch auch eine falsche Worttrennung des Wortes „Sprachnachricht“ eingeschlichen.