Mionix Naos QG : Biometrische Maus kommt im Oktober für 129 Euro

, 41 Kommentare
Mionix Naos QG: Biometrische Maus kommt im Oktober für 129 Euro
Bild: Mionix

Mit reichlich Verspätung kommt die Computermaus Naos QG von Mionix auf den Markt. Eine Besonderheit ist die Erfassung von Biometrie-Daten. Über Sensoren werden Herzfrequenz und elektrodermale Aktivität des Nutzers ermittelt. Ein erhöhter Puls oder schwitzende Hände beim Spielen werden per Software dargestellt und aufgezeichnet.

Das Konzept der Naos QG hatte Mionix bereits im Dezember 2014 vorgestellt. Über eine Crowdfunding-Kampagne auf Kickstarter wurde die Entwicklung im Januar 2015 erfolgreich finanziert. Ursprünglich sollte die Spielermaus bereits vor einem Jahr erhältlich sein, doch die Markteinführung gibt der Hersteller erst jetzt bekannt. Die Naos QG soll im Oktober 2016 „weltweit“ verfügbar sein. Die Preisempfehlung für Europa liegt bei 129 Euro.

Biometriedaten wie beim Fitnessband

Besondere Aufmerksamkeit erlangte die Naos QG durch den Einsatz biometrischer Sensorik, was im Bereich der Spielermäuse ein Novum darstellt. Wie bei einem Fitnesstracker wird die Herzfrequenz gemessen. Elektroden können zudem die elektrodermale Aktivität (Galvanic Skin Response) ermitteln. Die Software zeigt die Werte als Overlay in Spielen an und zeichnet diese für eine spätere Analyse auf. Ebenfalls erfasst werden die getätigten Eingaben und Mausbewegungen. Das Ziel ist eine Analyse der Wechselwirkung zwischen Gameplay und Körper, was vor allem für Profispieler relevant sei.

PMW-3360, 12.000 dpi und 7 Tasten

Abseits der Biosensorik wird eine Maus im ergonomisch geformten Rechtshänderdesign geboten, die über insgesamt sieben „voll programmierbare“ Tasten verfügt. Als optischer Sensor kommt das Modell Pixart PMW-3360 zum Einsatz, das auch das Kernstück der SteelSeries Rival 700 bildet. Die maximale Auflösung gibt Mionix mit 12.000 dpi an. Fünf verschiedene Einstellungsprofile können im 128 KByte großen Onboard-Speicher abgelegt werden. Für optische Akzente sorgt die RGB-LED-Beleuchtung mit bis zu 16,8 Mio. Farben. Das Gewicht der kabelgebundenen Spielermaus beträgt 152 Gramm. Weitere Details zu Hard- und Software liefern die Produktseiten.

Mionix Naos QG
Ergonomie: Rechtshändig
Sensor: Pixart PMW-3360
Abtastrate: 200 – 12.000 dpi
5 Stufen
Lift-Off-Distance: ?
Taster: Omron-Taster
Anzahl Tasten: 7
Linksseitig: 2
Rechtsseitig:
Sondertasten: dpi-Switch
Profil-Umschalter?
4-Wege-Mausrad?
Beleuchtung: RGB
dpi-Indikator?
Profil-Indikator?
Software: 128 kb Speicher
5 Profile
Dimensionen: ? mm
Oberflächenbeschichtung
Gewicht: 152 Gramm (o. Kabel)
Anschluss: USB 2.0, 2,00 m Kabel
Preis: 129 €