In Win 805i : RGB-LEDs leuchten auf Glas in die Unendlichkeit

, 35 Kommentare
In Win 805i: RGB-LEDs leuchten auf Glas in die Unendlichkeit
Bild: In Win

Gehäuse, die mit getöntem Glas verkleidet sind, zählen längst nicht mehr zu den Besonderheiten und das selbst dann nicht, wenn wie beim In Win 805 auch die Front transparent wird. Mit der „Infinity“-Version des Gehäuses legt das Unternehmen daher nach und erzeugt mit LEDs ein ungewöhnliches Erscheinungsbild.

Die zahlreichen Dioden an Front und Seitenteil treffen im In Win 805i auf Spiegelelemente, die die Lichtpunkte langsam in die „Unendlichkeit“ laufen lassen, schreibt das Unternehmen. Die Farbe der LEDs kann im RGB-Farbraum über die „Halo“-Software nach Wunsch gewählt werden. Außerdem ist das 805i mit einem 4-poligen Aura-Anschluss ausgestattet. Damit kann die Beleuchtung des Gehäuses mit „Republic-of-Gamers“-Mainboards verbunden und über das Softwarepaket von Asus im Konzert mit anderen Produkten des Unternehmens angesprochen werden.

Bis auf das Licht unverändert

Abgsehen von den Lichteffekten, leicht geänderten Dimensionen und einem, hinsichtlich der Spiegeltechnik, höheren Gewicht gleicht das 805i dem bisherigen In Win 805. Damit verfügt auch die neue Variante des Towers über einen Aluminium-Rahmen, USB-3.0-Anschlüsse, einen einzelnen USB-3.1-Port mit Type-C-Stecker sowie ausreichend Platz für große Prozessorkühler und lange Grafikkarten. Datenträger werden wie gehabt unauffällig platziert: Zwei Festplatten können in einem kleinen HDD-Käfig hinter der Front, vier SSDs auf der Rückseite des Mainboard-Trays verstaut werden. Gekühlt wird der Innenraum über Lüfter in Front und Heck sowie optional mit zwei weiteren Ventilatoren im Boden.

In Win 805 Infinity Halo Demonstration

Ein teures Vergnügen

Das In Win 805i wird, anders als die einfache Version des Gehäuses, ausschließlich in Schwarz angeboten und soll ab sofort zu einer Preisempfehlung von 319 Euro erhältlich sein. Der ComputerBase-Preisvergleich listet das Gehäuse derzeit bei zwei deutschen Händlern als lagernd, wobei das Gehäuse entgegen der angesetzten Preisempfehlung bei Caseking für rund 400 Euro gelistet wird. Die Basisversion ohne „Infinity“-Effekt kann hingegen ab 161 Euro im Handel gekauft werden.

In Win 805i
Mainboard-Format: ATX, Micro-ATX
Chassis (L × B × H): 472 × 205 × 476 mm (46,06 Liter)
Seitenfenster
Material: Aluminium, Glas
Nettogewicht: 10,90 kg
I/O-Ports: 1 × USB 3.1 Type C, 1 × USB 3.0, 2 × USB 2.0, HD-Audio
Einschübe: 2 × 3,5"/2,5" (intern)
4 × 2,5" (intern)
Erweiterungsslots: 8
Lüfter: Front: 2 × 140/120 mm (optional)
Heck: 1 × 120 mm (1 × 120 mm inklusive)
Boden: 2 × 120 mm (optional)
Staubfilter: Boden
Kompatibilität: CPU-Kühler: 160 mm
GPU: 390 mm
Netzteil: 220 mm
Preis: 319 €