Spieleklassiker : Dungeon Keeper (1997) auf Origin kostenlos

, 64 Kommentare
Spieleklassiker: Dungeon Keeper (1997) auf Origin kostenlos
Bild: EA

Das nächste kostenlose Spiel auf Origin ist ein weiterer Hit aus der legendären, aber längst aufgelösten Spieleschmiede Bullfrog: Gegenwärtig verschenkt Electronic Arts Dungeon Keeper, ein Aufbaustrategiespiel aus dem Jahr 1997, das zum Ruf von Peter Molyneux erheblich beigetragen hat.

Dungeon Keeper besitzt aufgrund seines ungewöhnlichen Konzepts, des schwarzen Humors, der sich durch die Präsentation zieht, sowie seiner Cover-Figur, dem Sensendämon „Horny“, Kultstatus. Ziel des Spiels ist es, einen Dungeon des Bösen zu errichten und gegen Schergen des Guten zu verteidigen. Dazu müssen möglichst mächtige Kreaturen angelockt, bezahlt und bei Laune gehalten werden, weshalb Hüter unter anderem Übungsräume oder Folterkeller errichten. Wer mag, kann Kreaturen außerdem aus der Ego-Perspektive steuern.

Dungeon Keeper
Dungeon Keeper (Bild: EA)

Zum „Erwerb“ des Spiels muss Dungeon Keeper wie andere Spiele der Aktion lediglich einmal im Origin-Store über den Button „Jetzt holen“ an das eigene Nutzerkonto gebunden werden. Im Anschluss steht der Titel permanent als Teil der eigenen Spielebibliothek, jedoch ausschließlich in englischer Sprachausgabe, zur Verfügung.