In eigener Sache : Volltext-Feed für Nutzer von ComputerBase Pro

, 24 Kommentare
In eigener Sache: Volltext-Feed für Nutzer von ComputerBase Pro

Nutzer von ComputerBase Pro können jetzt ihr persönliches Volltext-Feed abonnieren, das nicht nur die Einleitung, sondern den vollständigen Text aller News, Notizen, Tests, Berichte und Kommentare enthält. Zum Start von ComputerBase Pro vor rund einem Jahr war das ein in den Kommentaren häufig geäußerter Wunsch.

Mit einem Klick zum Volltext-Feed

Das Abonnieren des Volltext-Feeds ist auf der neuen Feeds-Seite möglich. Dort klicken Nutzer von ComputerBase Pro auf den Button „Volltext-Feed-URL generieren“ und tragen ihre daraufhin generierte persönliche Volltext-Feed-URL anschließend in den Feedreader ihrer Wahl ein. Genau wie für die öffentlichen Feeds gilt auch für das Volltext-Feed, dass Feedreader mit Unterstützung für das Protokoll PubSubHubbub von unseren Servern via Push-Nachricht über Änderungen informiert werden, sodass neue Einträge dort möglichst ohne Zeitverzögerung ankommen. Die Kommentare zu den Artikeln lassen sich anhand eines Direktlinks ins Forum erreichen, der am Ende eines jeden Volltext-Feed-Eintrags platziert ist.

Einfaches HTML für bessere Kompatibilität

Die verschiedenen Feedreader unterstützen HTML in sehr unterschiedlichem Maße und JavaScript in der Regel gar nicht, weshalb unsere Volltext-Feeds speziell an diese Umstände angepassten, einfacheren HTML-Code und keinerlei JavaScript enthalten. Textformatierungen, Listen, Tabellen, Bilder und Videos funktionieren unserer Erfahrung nach ohne Probleme. Anstelle einer Bildergalerie enthält das Volltext-Feed bis zu fünf Bilder direkt im Text gefolgt von einem Link „x weitere Bilder auf der Website“. Anstelle eines Diagramms befindet sich an dessen Stelle im Volltext-Feed ein Link zum jeweiligen Artikel auf der Website. Die überwiegende Anzahl der Artikel lässt sich somit ohne Einschränkungen direkt im Feedreader lesen.

Es versteht sich von selbst, dass die persönliche Volltext-Feed-URL nicht an Dritte weitergegeben werden darf. Da bei Nutzung des Volltext-Feeds keine Werbeeinnahmen generiert werden, können wir es nur denjenigen zur Verfügung stellen, die unsere Arbeit mittels ComputerBase Pro anderweitig finanziell unterstützen. Falls die persönliche Volltext-Feed-URL in falsche Hände geraten sollte, dann kann auf der eingangs verlinkten Feeds-Seite einfach eine neue URL generiert werden – die alte URL wird dadurch automatisch ungültig.

Fehler bitte melden

Wir hoffen, mit dem Volltext-Feed ein paar weitere Leser glücklich machen zu können und freuen uns über Feedback in den Kommentaren. Falls es mit einem bestimmten Feedreader Probleme geben sollte, dann würde uns vermutlich ein Screenshot weiterhelfen.