Forza 6: Apex : Kostenloses Rennspiel erhält drei kostenpflichtige DLCs

, 45 Kommentare
Forza 6: Apex: Kostenloses Rennspiel erhält drei kostenpflichtige DLCs
Bild: Microsoft

Microsoft bietet für das kostenlos veröffentlichte Rennspiel Forza 6: Apex ab sofort drei kostenpflichtige DLCs sowie eine vollständige „Premium Edition“ des Titels an, die parallel zum weiterhin erhältlichen Gratisangebot verkauft wird.

Das „Nürburgring Track Pack“ erweitert das Rennspiel um mehrere Strecken auf dem Nürburgring, darunter die Nordschleife und den Grand-Prix-Kurs zu unterschiedlichen Tageszeiten sowie bei Regen. Außerdem werden zwei Fahrzeug-Erweiterungen mit sieben beziehungsweise acht Modellen mit besonders günstigem Leistungsgewicht sowie aus den Langstrecken-Rennveranstaltungen angeboten. Für jeden DLC gibt es außerdem neue Spotlight-Veranstaltungen, in denen die Fahrzeuge und Strecken ausprobiert werden können.

Für die Premium Edition von Forza 6: Apex verlangt Microsoft rund 17 US-Dollar im Windows-Store, für einzelne DLCs rund 7 US-Dollar. In der deutschen Version des Shops ist der Titel gegenwärtig noch nicht eingepflegt worden.

Power to Weight Car Pack

  • 2016 Ford Mustang GT350R
  • 2015 Dodge Challenger Hellcat
  • 2015 Chevrolet Camaro Z/28
  • 2013 SRT Viper GTS
  • 2013 Caterham Superlight R500
  • 2013 KTM X-Bow R
  • 2014 BAC Mono

Hyper Endurance Car Pack

  • 2016 #66 Ford Racing GT LeMans
  • 2013 #91 SRT Motorsport GTS-R Viper
  • 2016 Nissan #1 NISMO MOTUL AUTECH GT-R
  • 2014 Mazda #70 SpeedSource Lola B12/80
  • 2015 Koenigsegg One:1
  • 2012 Hennessey Venom GT
  • 2013 Lamborghini Veneno