Deus Ex: Serie liegt nach Mankind Divided auf Eis Notiz

Max Doll 40 Kommentare
Deus Ex: Serie liegt nach Mankind Divided auf Eis
Bild: Steam

Für Square Enix sind die Verkaufszahlen von Deus Ex: Mankind Divided nicht hoch genug ausgefallen. Eine bereits geplante Fortsetzung, die an das unbefriedigende Ende des Shooters anknüpft und die Erzählung abschließt, soll aus diesem Grund eingestellt worden sein – die Serie liegt vorerst auf Eis.

Derzeit konzentrieren sich die Studios des Publishers auf Shadow of the Tomb Raider, die Fortsetzung der Reboot-Trilogie, und ein Avenger-Spiel, das Teil eines Deals mit Marvel ist. Die Entwicklung eines weiteren Deux Ex sei hingegen in der nächsten Zeit nicht geplant. Das berichten zumindest Eurogamer und Kotaku übereinstimmend unter Berufung auf anonyme Quellen.

Ungeachtet dieser Entwicklung soll Mankind Divided allerdings mit weiteren Updates und Inhalten versorgt werden, darunter der letzte Story-DLC „A Criminal Past“, der am 23. Februar veröffentlicht wird.