Electronic Entertainment Expo: 15.000 Tickets für private E3-Besucher Notiz

Jan Lehmann 4 Kommentare
Electronic Entertainment Expo: 15.000 Tickets für private E3-Besucher
Bild: Wikipedia | CC BY-SA 3.0

War die Electronic Entertainment Expo (E3) in den vergangenen Jahren lediglich der Presse und akkreditierten Fachbesuchern vorbehalten, wird die Öffentlichkeit dieses Jahr mit 15.000 Tickets im Vorverkauf bedacht.

Mittels Twitter-Post angekündigt, werden die Beweggründe im Internet heiß diskutiert, so soll der öffentliche Zugang den zunehmenden Schwund von Herstellern auf der Messe abfedern. Jene stellten in den vergangenen Jahren zunehmend Inhalte abseits der Messe in eigenen kleineren Events vor. Der Vorverkauf der 15.000 Tickets beginnt am 13. Februar, wobei die ersten 1.000 Karten im Early-Bird-Angebot zu Preisen von rund 150 US-Dollar angeboten werden. Der reguläre Ticketpreis beträgt rund 250 Dollar. Die E3 2017 findet vom 13. bis 15. Juni in Los Angeles statt.